Must-Eats in Freizeitparks – Dole Whip im Magic Kingdom (FL) und Disneyland (CA)

In den letzten Wochen haben aufmerksame Airtimers-Leser sehr viel über unsere Redaktion heraus gefunden – neben Achterbahnen und Freizeitparks sind wir auch auch von Shoppingmalls und Wasserparks begeistert. Da wir unsere Vorlieben schon so schön präsentieren, dachten wir uns, es sei an der Zeit, eine weitere Leidenschaft der Airtimers-Redakteure mit euch zu teilen – tief in unserem Inneren sind wir alle nämliche richtige „Foodies“. Bei dieser Personengruppe handelt es sich um Menschen, die für ihr Leben gerne essen, sich über Essen informieren und immer gerne neue Gerichte ausprobieren. Gerade in der Welt der Freizeitparks hat sich in den letzten Jahren kulinarisch einiges getan und das Angebot beinhaltet weit mehr als nur fettige Burger und tiefgekühlte Pommes. In dieser Artikelreihe werden wir euch Speisen, Gerichte und Snacks vorstellen, die ihr unbedingt probiert haben müsst. Den Anfang macht ein Klassiker aus den amerikanischen Disney-Parks: der Dole Whip.

Dole Whip Disney 475x285 Must Eats in Freizeitparks – Dole Whip im Magic Kingdom (FL) und Disneyland (CA)

Wir präsentieren stolz: der Dole Whip!

Wenn man sich die Beschreibung des Dole Whips auf der Homepage von Dole so durchliest, klingt das alles sehr langweilig: eine laktosefreie Trockenmischung, die nach Ananas schmeckt, mit Leitungswasser vermischt und dann in eine Softeis-Maschine gefüllt wird. Als die Firma Dole das Produkt entworfen hat, war sie sich sicher nicht bewusst, welchen Hype dieses simple Softeis eigentlich auslöst. Der Dole Whip genießt in den beiden Disney-Parks Kultfaktor und kann nur an jeweils einer Location im Park gekauft werden. Im kalifornischen Disneyland ist es ein kleiner Stand direkt bei dem genauso kultigen „Enchanted Tiki Room“. Im Magic Kingdom gibt es die kalte Erfrischung am Snackstand „Aloha Isle“, welcher sich gegenüber der Themenfahrt „Jungle Cruise“ befindet.

Aloha Isle 475x285 Must Eats in Freizeitparks – Dole Whip im Magic Kingdom (FL) und Disneyland (CA)

Aloha Isle – Hier kann man den beliebten Snack erwerben

Bei Disney könnt ihr den Dole Whip in vier verschiedenen Varianten genießen: Die erste Entscheidung, die Ihr treffen müsst, ist, in welcher Geschmacksrichtung ihr ihn haben wollt. Hier habt ihr die Wahl zwischen (ganz klassisch) fruchtiger Ananas, leckerer Orange oder cremiger Vanille. Doch es geht noch weiter, denn Disney hat den Dole Whip noch ein bisschen ergänzt und verbessert. Wer aus dem Softeis einen richtigen Snack machen möchte, der bestellt einen Pineapple Float. Hier bekommt ihr euren Dole Whip nicht in einem normalen Becher, sondern direkt in einem mit frischem Ananassaft gefüllten Becher. Das Ergebnis ist die perfekte Erfrischung für das heiße Wetter, wie wir es in Florida und Kalifornien so oft haben. Der Geschmack ist super fruchtig und frisch, und die Mischung aus Fruchtsaft und Softeis wird zu einer wahren Geschmacksexplosion in eurem Mund. Wem das noch nicht exotisch (sowie kalorienreich und süß) genug ist, für den bietet Disney auch noch einen Cola oder Rootbeer Float an: hier wird ein Vanille Dole Whip mit dem jeweiligen Getränk serviert.

Walt Disney Enchanted Tiki Room Dole Whip 475x285 Must Eats in Freizeitparks – Dole Whip im Magic Kingdom (FL) und Disneyland (CA)

Der äußerst leckere und erfrischende Pineapple Float – Anklicken zum hungrig werden!

Wie kultig der Dole Whip mittlerweile geworden ist, erkennt man auch an den Merchandise-Produkten, die Disney verkauft. So gibt es zum Beispiel ein iPhone-Case mit dem fruchtigen Kultdrink oder einen Auto-Lufterfrischer, der das Auto mit Ananasduft versüßt. Wir empfehlen euch, bei eurem nächsten Disney-Besuch auf jeden Fall dem Dole Whip eine Chance zu geben – uns hat er mehr als überzeugt. Deutlich mehr jedenfalls, als die Lufterfrischer mit Truthahnschenkel-Duft, die man auch kaufen kann…

Disney Snack Air Fresheners Dole Whip and Popcorn 475x285 Must Eats in Freizeitparks – Dole Whip im Magic Kingdom (FL) und Disneyland (CA)

Verrücktes Merchandise gibt’s bei Disney…

Copyright Bilder: disneytouristblog, Disney, David Riedel, disneyfoodblog

3 Kommentare

  1. AventuraFan sagt:

    Danke für die Review!
    Das versüßt mir wirklich die Wartezeit, bis ich das Teil Ende März auch endlich probieren kann! :)

  2. Lean sagt:

    Gibt es im Polynesian Resort denn keine Dole Whip Maschine mehr oder blieb das extra unerwähnt?

  3. Roadrunner sagt:

    Da es um Must-Eats in Parks geht, wurde die Dole Whip-Station im Polynesian Resort absichtlich nicht beleuchtet. ;)