Neuheiten-Check: Despicable Me – Minion Mayhem, Universal Studios Florida

Dass man in den Universal Studios gerne einmal Fahrgeschäfte mit 3D-Technik und/oder simulatorähnlichem Aufbau den Gästen präsentiert, sollte schon längst kein Geheimnis mehr sein. So existieren momentan vier Attraktionen in den floridianischen Studios, welche sich diesen Techniken bedienen – im nächsten Jahr sind es mit der Ergänzung von Transformers – The Ride ganze fünf. Dies scheint auf den ersten Blick relativ einfallslos, ist aber unter Betracht des Gesichtspunktes, welcher darauf hinweist, dass sich solche Rides oftmals relativ leicht umthematisieren lassen ohne gigantische Summen in neue Ridesysteme zu verschwenden und somit wiedermals ein neues Erlebnis bieten zu können, ein äußerst schlauer Schachzug von Seiten der Betreiber. Dies soll in diesem Neuheiten-Check allerdings nicht komplett erörtert, sondern nur einmal als Einleitung dezent angestochen werden. Hier soll es um die neuste (man ahnt es schon) 3D-Simulatorergänzung in den Universal Studios Florida gehen: Despicable Me – Minion Mayhem! Wie kann der Ride mit der Konkurrenz im selben Park mithalten, und fasst es auch den gleichen Humor wie die Film-Vorlage, welche in deutschsprachigen Ländern den Titel „Ich – Einfach unverbesserlich“ trägt, auf? Wir haben uns in die Laboratorien von Gru gewagt und uns als Minions auf die Reise gemacht, um das heraus zu finden!

Despicable Me Minion Mayhem Universal Studios 1 Neuheiten Check: Despicable Me – Minion Mayhem, Universal Studios Florida

Nach den Nickelodeon-Charakteren hausen nun Gru, die Minions und die drei Mädchen in der Soundstage 42!

Sobald man als Besucher den gigantischen Eingangstorbogen der Studios passiert, sich mithilfe seiner hoffentlich gültigen Eintrittskarte Zugang zum Park verschafft und fleißig seine Fingerabdrücke abgegeben hat, betritt man den Plaza of the Stars, also die Straße, welche den fröhlich gesinnten Besucher geradewegs in Richtung Shrek 4D, Hollywood Rip Ride Rockit oder eben auch auch Despicable Me – Minion Mayhem führt. Bei einem gekonnten, leicht in die linke Richtung gehenden Blick wird auch schon die große Plakatierung der Soundstage 42 sichtbar, welche für ein Minion-Dasein wirbt. Immerhin könnte das Leben doch so großartig sein, wenn man es doch nur als kleines, gelbes Etwas mit Glubschaugen verbringt! Nach reiflicher Überlegung, ob das Leben als Minion tatsächlich einmal ein erfrischendes Erlebnis sein könnte, betritt der willige Besucher nun Grus Haus, um es auch schon nach circa drei Schritten wieder zu verlassen. Die Queue, welche nichts weiter als ein großer Zick-Zack mit ein paar schönen Minion-Bildchen ist, ist allerdings nicht der Rede wert. Unterhaltung findet man hier nur auf diversen Bildschirmen, welche mit Rätseln – natürlich zum Minion-Dasein á la „Wenn Sie ein Minion wären, was würden Sie tun?“ – unterhalten. Im Inneren der Soundstage im ersten Raum, welcher Grus Wohnzimmer darstellt, darf sich nun mit den Minionaugen aka 3D-Brillen ausgerüstet werden, welche dringend notwendig dafür sind, als Testkaninchen anzuheuern! Nach kurzer Einweisung von Gru, wie und wo man die 3D-Brillen aufsetzen muss (sie gehören nicht auf den Hintern), öffnen sich auch schon die Türen zum Labor, in welchem nun die wahre Preshow stattfindet.

Despicable Me Minion Mayhem Universal Studios 2 Neuheiten Check: Despicable Me – Minion Mayhem, Universal Studios Florida

Grus Wohnzimmer – wie man es aus dem Film kennt!

Hier beginnt Gru in Beisammensein mit seinen kleinen Helferlein, die Mission zu erklären: die Gäste werden mithilfe von Dr. Nefario in Minions verwandelt und müssen ein Training absolvieren. Nach der Erklärung, wie man zu einem Minion wird, folgt ein kleinerer Eignungstest, in welchem sich rausstellt, dass einer der Gäste sich seit über einer Woche nicht geduscht hat. Margo, Edith und Agnes, die drei Adoptivtöchter von Gru erscheinen plötzlich uneingeladen im Labor und Agnes möchte Gru im Rahmen des einjährigen Jubiläums ihrer Adoption ein Geschenk überreichen, was Gru allerdings nicht in den Zeitplan passt, da er die „Neulinge“ einweisen muss. Nach Beführchtungen, Gru habe das Jubiläum vergessen, übernehmen die drei Mädchen nach einiger Überzeugungskraft das Training – die Türen zum Hauptraum öffnen sich und man darf Platz in einem der vielen, acht Leute fassenden Simulatoren nehmen. Der komplette Ablauf des Rides soll hier nun allerdings nicht erklärt werden. Es sei nur so viel gesagt, dass der Humor des Filmes perfekt auf den Ride übertragen wurde und wiedermals unter Beweis gestellt wird, dass Gru doch Liebe empfinden kann und natürlich das Jubiläum nicht vergessen hat.

Despicable Me Minion Mayhem Universal Studios 3 Neuheiten Check: Despicable Me – Minion Mayhem, Universal Studios Florida

Das geheime Labor von Gru wird extra für die Gäste geöffnet…

Wenn man nun das Minion-Training mehr oder weniger erfolgreich absolviert hat, folgt einer der lustigsten Teile des Erlebnisses „Minion Mayhem“ – die Danceparty! Unter Discomusik und Lichteffekten kann man nun einmal so richtig schön abtanzen und Spaß haben; für Jung und Alt eine willkommene Überraschung und eine passende Ergänzung zum Ride selbst. Sofern der Geldbeutel noch einige Dollar-Scheinchen in sich hat, kann man sich auch noch im angrenzenden „Super Silly Stuff“-Shop mit allerhand Merchandise zum Film zudecken oder sich ein beliebtes „It’s so fluffy“-Einhorn kaufen.

Despicable Me Minion Mayhem Universal Studios 4 Neuheiten Check: Despicable Me – Minion Mayhem, Universal Studios Florida

Wer schon immer einmal mit den Minions tanzen wollte, hat hier die Gelegenheit dazu!

Insgesamt lässt sich sagen, dass Universal hier eine wunderbare Attraktion geschaffen hat, welche auf den Erfolgszug des ersten Filmes der „Despicable Me“-Reihe aufspringt. In Betracht auf den baldigen Kinostart des zweiten Teils im nächsten Jahr, ist es abermals ein schlauer Schachzug, die beliebten Charaktere nach Orlando zu bringen, sodass auch die Merchandise-Verkäufe sicher dickschwarze Zahlen schreiben werden. Für Fans der Filme und des Humors entstand mit „Despicable Me – Minion Mayhem“ eine unterhaltsame Attraktion, welche sowohl in Gestaltung als auch in Storyline und Fahrspaß vollkommen überzeugen kann und sich in die Reihe der sehr guten Universal-3D-Simulatoren einreiht – damit kennt man sich eben aus! So kommen wir auf „it’s so fluffy“ 4,5 von 5 Sternen!

Despicable Me – Minion Mayhem
Universal Studios Florida, USA
Testcheck45 Neuheiten Check: Despicable Me – Minion Mayhem, Universal Studios Florida

Kommentare geschlossen.