Nigloland: 2015 Wildschwein-Show und 2016 nasse Europa-Premiere

Am Samstag startete das französische Nigloland in seine neue 29. Saison. Nachdem der Park letztes Jahr mit Alpina Blitz, dem ersten Mack Rides Mega Coaster ohne Inversion, ein neues Highlight erbaut hat, musste der Park diese Saison ohne große Erweiterung auskommen. Dafür hat sich fairerweise auch nichts an den Parkpreisen geändert (28 Euro für Erwachsene und 25 Euro für Kinder). Ausschließlich eine neue Show rund um Wildschweine – ja, ihr habt richtig gelesen – und klassische kleine Modernisierungsmaßnahmen waren in dieser Saisonpause auf der To-Do-Liste des Parks. Aber das ist natürlich nur die halbe Wahrheit.

airtimers nigloland 2016 wasser02 475x285 Nigloland: 2015 Wildschwein Show und 2016 nasse Europa Premiere

Weltklasseneuheit 2014: Alpina Blitz

Im Rahmen der Pressekonferenz zur Saisoneröffnung ließ der Besitzer des Parks, Patrice Gelis, eine mittelgroße Bombe platzen. In der kommenden 30. Jubiläumssaison wird der Park eine neue Wasserattraktion eröffnen, welche erstmalig in Europa gebaut wird. Weiterhin soll es sich um eine sehr große Erweiterung handeln. In den kommenden Wochen wird die Betreiberfamilie nach Deutschland reisen, um einige andere Wasserattraktionen zu testen. Es scheint sich also um keine reine Neuheit handeln, sondern um eine Weiterentwicklung einer bereits in Deutschland bestehenden Attraktion. Eine andere Möglichkeit ist der Besuch eines Firmengeländes in Deutschland. Spannend dabei ist die fast parallele Ankündigung – die allerdings bereits vor einigen Wochen stattgefunden hat – durch Walibi Belgien und deren Splash-Boomerang von Mack Rides. Wir bleiben natürlich für euch am Ball und berichten, sobald es mehr zu erfahren gibt.

airtimers nigloland 2016 wasser01 475x285 Nigloland: 2015 Wildschwein Show und 2016 nasse Europa Premiere

Mack Rides Weltneuheit für Walibi Belgien 2016, der Boomerang Splash (AT)

Bilder © Mack Rides, Nigloland und Airtimers.com

Kommentare geschlossen.