Ocean Park Hong Kong – Details zur Erweiterung des Freizeitparks

Dass der Freizeitpark “Ocean Park Hong Kong” mit seiner Mischung aus Ozeaneum und Thrill-Rides die asiatische Bevölkerung wie kaum ein anderer Park begeistert steht ausser Frage. Im letzten Jahr konnte der staatlich finanzierte Freizeitpark 5,4 Millionen Besucher verzeichnen und das Forbes Magazine listet ihn sogar auf Platz 33 der weltweit beliebtesten Touristen Attraktionen. Und wenn ein Freizeitpark wie dieser eine Erweiterung und neue Attraktionen ankündigt, dann werden dabei auch garantiert alle Register gezogen!

ocean park hong kong Ocean Park Hong Kong – Details zur Erweiterung des Freizeitparks

Der neue Eingangsbereich des Freizeitparks, mit Skulpturen von Adriana Korkos

Die Umsetzung des gesamten Masterplans wird sich zwar noch bis 2013 hinziehen und dabei 530 Millionen Euro an Banken- und Staatsanleihen verschlingen, aber einige der 35 angekündigten Attraktionen werden bereits heuer eröffnet. Allen voran das neue Ei-förmige Aquarium mit seinen über 400 Fischarten und der abendlichen Open-Air-Wassershow. Diese scheint sich optisch an Disney’s erfolgreicher Fantasmic! Show zu orientieren und wird von einer eigens komponierten Musik des Oscar Preisträgers Peter Lehman (Braveheart) untermalt.

ocean park grand aquarium Ocean Park Hong Kong – Details zur Erweiterung des Freizeitparks

Das neue Aquarium des Ocean Park Hong Kong

Adrenalin und Airtime Junkies werden sich aber wohl eher über die neuen Flat-Rides und Achterbahnen freuen. Ihr habt schon richtig gelesen: Der Ocean Park eröffnet 2011 nicht nur eine, sondern gleich zwei Achterbahnen! Der angetriebene Coaster “Arctic Blast” des deutschen Herstellers Mack Rides entführt seine Fahrgäste auf eine wilde Expedition durch den neuen winterlichen “Polar Adventure” Themenbereich. Um den Coaster eindrucksvoller zu gestalten, werden die Züge wie bei “Hollywood Rip Ride Rockit” in den Universal Studios, mit sich verändernden LED Lichtern ausgestattet.

ocean park 2011 01 Ocean Park Hong Kong – Details zur Erweiterung des Freizeitparks

Fast alle neuen Flat-Rides werden im Themenbereich Thrill-Mountain stehen

Die zweite Achterbahn stammt von Bolliger & Mabillard und dürfte mit ihren 5 Inversionen (Zero-g Roll, Immelmann, Corkscrew, Inclined und Dive Loop) und ihrer kunter-bunten Zirkus / Kabuki Thematisierung, so manchen Fahrgast die Haare zu berge stehen lassen. Zumindest scheinen sich das die Designer zu denken, denn der Coaster trägt den ungewöhnlichen Namen “Hair Raiser”. Und wer sich jetzt denkt, guter Name für einen Stand-Up, der irrt. Denn entgegen allen Vermutungen handelt es sich, einer offiziellen Konzeptzeichnung nach, bei dieser Achterbahn um einen B&M Floorless.

ocean park coaster hair raiser Ocean Park Hong Kong – Details zur Erweiterung des Freizeitparks

Konzeptzeichnung des B&M Floorless Coasters Hair Raiser

Eine weitere Attraktion die noch in diesem Jahr fertig gestellt wird, ist “Rapids Ride Journey” im Themenbereich “The Rainforest”. Wie der Name schon vermuten lässt, handelt es sich dabei um einen typischen Wildwasser-Ride mit Rundbooten. Eigentlich nichts besonderes, aber angesichts des enormen Budgets für die Thematisierung könnte sich die turbulente Fahrt durch den tropischen Dschungel, vorbei an wilden Tieren und atemberaubenden Wasserfällen, von denen in anderen Freizeitpark abheben.

ocean park rainforest Ocean Park Hong Kong – Details zur Erweiterung des Freizeitparks

Rapids Ride Journey im neuen Rainforest Themenbereich

Addiert man zu diesen vier Attraktion gedanklich die 31 weiteren, den überabeiteten Eingangsbereich und die unzähligen neuen Restaurants, Cafes und Shops, wird einem klar, dass es sich bei diesem lapidar als Erweiterung bezeichneten Projekt in Wahrheit um ein echtes Mammut Vorhaben handelt, welches bis 2013 das Gesicht des Freizeitparks für immer verändern wird.

Pictures: Copyright Ocean Park Hong Kong

Kommentare geschlossen.