Outlaw Run – Die neue Generation der Holzachterbahnen

Der absolute Wahnsinn erwartet uns ab 2013 in Silver Dollar City in den USA! Dort eröffnet mit „Outlaw Run“ nicht nur die steilste Holzachterbahn der Welt, sondern auch die weltweit einzige mit einer Inversion. Und davon werden gleich zwei Stück eingebaut – so etwas gab es noch bei keiner anderen Holzachterban zuvor! Schon lange zuvor kursieren spektakuläre Aufbaubilder durch das Netz, aber heute wurde es dann endlich offiziell: Der Park präsentierte stolz sein neustes Projekt und gab dabei nicht nur das Layout der Achterbahn preis, sondern versorgte die erwartungsfreudigen Fans mit jeder Menge Fakten!

Outlaw Run Artwork Big 475x285 Outlaw Run – Die neue Generation der Holzachterbahnen

Das Artwork zur Achterbahn – Anklicken zum vergrößern

Um diese Fakten einmal auf den Tisch zu legen, gibt es nun eine kleine Zusammenfassung, was den Parkbesuchern der Silver Dollar City erwarten wird. Den Anfang macht dabei der etwa 49 Meter hohe und 81° steile Drop, welcher zwar nicht der höchste der Welt ist, aber dafür der steilste. Nichts desto trotz wird der Coaster mit einer unglaublichen Geschwindigkeit von 110 km/h die zweit schnellste Holzachterbahn der Welt sein. Mit 110km/h werden dann die beiden Züge in nur 1 Minute und 27 Sekunden über die ca. 895 Meter lange Strecke jagen. Und als ob das nicht genug Adrenalin wäre, bietet die Strecke insgesamt neun Stellen bei denen man das Gefühl der Schwerelosigkeit erleben kann und das schon ab einer Körpergröße von etwa 1,20 Metern!
10 Millionen Dollar investiert Silver Dollar City in seine neue Holzachterbahn, welche der erste selbst gebaute Coaster des Herstellers Rocky Mountain Construction Group ist. Diese machten schon letztes Jahr mit dem Umbau des Texas Giant in Six Flags over Texas auf sich aufmerksam, als sie dem alten Woodie ein völlig neues und spektakuläres Layout verpassten.

tn Silver Dollar City 2 475x275 Outlaw Run – Die neue Generation der Holzachterbahnen

Eine der beiden spektakulären Inversionen von Outlaw Run

Seit zwölf Jahren hat man in Silver Dollar City keine so hohe Summe in eine einzelne Attraktion investiert. „Wir wollten eine klassische Holzachterbahn in einer Form, welche es so zuvor noch nie gegeben hat, indem wir modernste Technik mit der einer Holzachterbahn vereinten. Das Ergebnis sind Thrill-Elemente, welche so noch nie bei einer Holzachterbahn zuvor zu finden waren“, sagte Brad Thomas, General Manager in Silver Dollar City. Hier erwartet uns in Branson im US-Staat Missouri eines der spannendsten Achterbahn Projekte für 2013, bei dem man ohne Zweifel schon jetzt sagen kann, dass diese Achterbahn nicht nur auf dem Papier ordentlich etwas her machen wird. Bleibt nur zu hoffen, dass es nicht allzu lange dauert bis die Rocky Mountains Group erstmals auch in Europa eines ihrer Prachtexemplare bauen wird!

Outlaw Run Layout Outlaw Run – Die neue Generation der Holzachterbahnen

Das Layout der Holzachterbahn Outlaw Run!

Picture Copyright: Silver Dollar City

Kommentare geschlossen.