Parques Reunidos übernimmt den Movie Park Germany

Die Gerüchte der letzten Wochen haben sich nun bewahrheitet: Die spanische Unternehmensgruppe Parques Reunidos hat den Movie Park Germany übernommen. Diese zählt mit jährlich über 21 Millionen Besuchern, zu den am schnellsten wachsenden Freizeitparkgruppen der letzten Jahre und betreibt über 60 Wasser-, Tier- und Freizeitparks weltweit – Darunter Mirabilandia in Italien, Bobbejaanland in Belgien und Kennywood in den Staaten.

movie park 01 Parques Reunidos übernimmt den Movie Park Germany

Für den Movie Park, der seit dem Verlust der Warner Lizenz im Jahre 2004 an einer Identitätskrise leidet, stellt dieser Verkauf sicher einen Schritt in die richtige Richtung dar. So könnte eine investitionsfreudige Gruppe wie Parques Reunidos, dem Park vielleicht zu seinem früheren Glanz verhelfen und mit dem Bau neuer Attraktionen wieder mehr Besucher anlocken. Und das es dem Park finanziell nicht gut gegangen ist, erkennt man schon alleine an der vom Wallt Street Journal vermuteten Kaufsumme von nur 50 Millionen Euro – Ein echtes Schnäppchen!

movie park 02 Parques Reunidos übernimmt den Movie Park Germany

Kommentare geschlossen.