„Poema del Mar“ kommt – Wasserpark in Playa del Ingles geplant

Wie vor ein paar Tagen bekannt wurde hat Wolfgang Kiessling, einer der Großinvestoren der Kanaren, eine rund 200.000 Quadratmeter große Fläche am Ortseingang der Playa del Ingles gekauft um dort den schon lange geplanten Wasserpark-Themenpark Poema del Mar zu eröffnen. Der Name Kiessling ist in Teneriffa und in der Freizeitbranche kein Unbekannter. Er ist unter anderem auch der Verantwortliche von dem allseits beliebt- und bekannten Siam Park in Costa Adeje auf Teneriffa. Den Plan, einen weiteren Wasserpark auf den kanarischen Inseln zu eröffnen, verfolgt Wolfgang Kiessling schon länger, allerdings hat der Besitzer des Grundstückes, die Familie Castille, die bisherigen Kaufversuche immer abgewehrt.

Lageplan Wasserpark „Poema del Mar“ kommt   Wasserpark in Playa del Ingles geplant

Hier seht ihr einen Lageplan zum zukünftigen Wasserpark

Jetzt wo das Grundstück auf der Nachbarinsel Gran Canaria gekauft wurde, wird der Park auf einer Fläche von 180.000 Quadratmetern entstehen. Der Wasserpark könnte strategisch kaum besser liegen, einerseits befindet sich die Autobahn direkt daneben, andererseits ist jetzt bereits eine Busanbindung vorhanden und eine Zugstation soll in Kürze folgen. In den Bau des Parks sollen mindestens 60 Millionen Euro fließen und man verspricht sich durch die Eröffnung über 200 weitere Arbeitsplätze zu schaffen. Beim Theming will man sich, genau wie auch schon beim Siam Park, an Thailand orientieren. Die Eröffnung ist für 2016 geplant.

Copyright Bilder: Siam Park, Gran Canaria.com

Kommentare geschlossen.