Prinzessin Leia und die Eröffnung des Star Wars Miniland in Kalifornien

Letzten Donnerstag wurde im Legoland California das neue Star Wars Miniland eröffnet. Und wer hätte die feierliche Zeremonie, bei der das obligatorische rote Band stilgerecht mit einem Lichtschwert durchtrennt wurde, wohl besser abhalten können als Prinzessin Leia persönlich. Diese gab sich bei ihrer Rede gut gelaunt, bestaunte ihre Lego Nachbildung und überreichte im Namen des Freizeitparks einen Scheck über 5.000 USD (!?) an die Make-A-Wish Stiftung in San Diego.

Legoland Star Wars Miniland 04 475x285 Prinzessin Leia und die Eröffnung des Star Wars Miniland in Kalifornien

Carrie Fisher bei der Eröffnung - Gott sei Dank ohne ihr Sklaven Outfit!

Besucher des neuen Star Wars Minilands können, in chronologischer Reihenfolge, sieben bekannte Szenen aus den Filmen und der animierten Clone Wars TV-Serie bestaunen. Darunter der Mos Eisley Raumhafen, die Schlacht um Hoth und Horden von Ewoks, die mit Steinen gegen die Übermacht des Imperiums ankämpfen. Insgesamt besteht das Miniland aus 2.000, bis zu 2,4 Meter hohen Modellen, für die mehr als 1,5 Millionen Lego Steine verbaut wurden.

Legoland Star Wars Miniland 05 475x285 Prinzessin Leia und die Eröffnung des Star Wars Miniland in Kalifornien

Die Mos Eisley Cantina - Der Ort an dem Han zu erst geschossen hat!

Deutsche Fans müssen übrigens nicht neidisch nach Kalifornien blicken, denn schon im Juni 2011 eröffnet das exakt gleiche Miniland auch in unserem Legoland Günzburg. Zwar ohne die Prinzessind Leia Darstellerin Carrie Fisher, aber dafür können beim großen Star Wars Event am 4. und 5 Juni die 200 Mitglieder der 501st German Garrison in ihren Kostümen bewundert werden und Daniel Logan, der in Episode II den jungen Boba Fett spielte, verteilt Autogramme.

Legoland Star Wars Miniland 06 475x285 Prinzessin Leia und die Eröffnung des Star Wars Miniland in Kalifornien

Seit wann ist Hoth ein Wüstenplanet? Wo ist der Schnee?

Pictures: Copyright Legoland California

Kommentare geschlossen.