Ratatouille kurz vor Fertigstellung

Um den Walt Disney Studios Park zu komplettieren und ergänzen wurde im Pariser Disneyland Resort vor einiger Zeit die Bekanntgabe eines neuen Signature-Rides zelebriert, welcher sich mit dem Erfolgreichen Animationsfilm Ratatouille beschäftigen soll.

Eingang Ratatouille kurz vor Fertigstellung

Über dem Eingang thront nun auch das Ratatouillle-Schild

Nun sind erste Impressionen zu finden, welche die beinahe Fertigstellung der eindrucksvollen Außenfassade zeigt, welche gut zum regional-französischen Einfluss des Parks passt. Neben der Themenfahrt und einem zum Film passenden Restaurant findet auch der Merchandising-Shop Chez Marianne seinen Platz im neuen Gebäude der Studios.
Zuletzt wurden zahlreiche Lampen und Laternen im Außenbereich positioniert, sowie ein Brunnen platziert, welcher den Besucher auf dem Platz vor dem Eingang begrüßt.

Lampen Ratatouille kurz vor Fertigstellung

Den Außenbereich zieren zahlreiche Lampen

Eben dieser hat das Eingangsschild mit dem vollen Namen L’Aventure Totalement Toquée de Remy erhalten, außerdem befindet sich (wie auf einem der ersten Artworks ersichtlich) das Schild von Gusteau’s an dem finalen Platz auf einem der ikonischen Dächer. Weitere Schilder (wahrscheinlich für Restaurant und Shop) sind zwar schon montiert, allerdings ist die Beschriftung noch nicht ersichtlich.

Gusteaus Ratatouille kurz vor Fertigstellung

Das Gusteau’s-Schild auf einem der schmuckvollen Dächer

Wie der Ride von innen aussieht kann der normale Besucher dann zur Hauptsaison ab dem 13. Juli testen. Für alle Jahreskarteninhaber soll es Ende Juni eine Preview geben, welche allerdings noch nicht offiziell vom Park bestätigt wurde. Fest steht allerdings, dass die aufwendige Außenfassade eine aufregende Neuheit verspricht, welche der endgültige Besuchsgrund für den oft im Schatten des Schwesterparks stehenden Studios Park sein sollte.

Brunnen Ratatouille kurz vor Fertigstellung

Ein Springbrunnen heißt die Besucher vor der Attraktion willkommen

Bildquelle: Disneyandmore

Kommentare geschlossen.