Rollercoaster Tycoon World Release verschiebt sich auf 2016

Ende September verkündete Atari den offiziellen Verkaufsstart des vierten Teils der Rollercoaster Tycoon Reihe. Der 10. Dezember, also pünktlich zum Weihnachtsgeschäft, sollte der Tag werden, an dem die ersten Glücklichen das Spiel in ihren Händen halten. Auch zwei Beta-Testwochenenden wurden angekündigt. Um in deren Genuss zu kommen, musste das Spiel allerdings vorbestellt werden. Am 30. Oktober begann das erste Testwochenende und viele nutzten die drei Tage, um das Spiel auf Herz und Nieren zu prüfen. Atari bedankte sich anschließend für das enorme Feedback, welches sie erhalten haben.

RCTW1 Rollercoaster Tycoon World Release verschiebt sich auf 2016

Bis 2016 dauert es noch mindestens, bis Fans diese Ansicht auf ihrem Computer erleben können.

Das Beta-Wochenende hat augenscheinlich mehr Defizite aufgeworfen, als Atari es sich erhoffte und daher hat sich das Unternehmen nun dazu entschieden den Verkaufsstart zu verschieben. Auf ein genaues Datum wurde diesmal verzichtet und lediglich „Frühjahr 2016“ als Anhaltspunkt genannt. Atari selbst äußerte sich auf der Internet-Vertriebsplattform Steam wie folgt zu der Situation:

„Es gibt viel, viel mehr in Rollercoaster Tycoon World zu entdecken, als das, was ihr am ersten Beta-Testwochenende spielen konntet. Es ist ermutigend, dass auch mit diesem kleinen Teil von RCTW es möglich war uns so ein ungeheures und nützliches Feedback zu geben. Viele von euch lieben das Spiel, einige fanden gewisse Aspekte frustrierend und jeder von euch hatte unzählige Vorschläge für Verbesserungen.“

Die zusätzliche Zeit wollen die Entwickler nutzen, um die Funktionalität des Achterbahn-Editors zu erweitern, den Bau von Zäunen zu erleichtern und um den Test-Modus für Achterbahnen zu verbessern. Des Weiteren wurde das für November angekündigte zweite Beta-Testwochenende auf Dezember verschoben.
Bleibt abzuwarten, ob dies nun die letzte Verzögerung sein wird, denn die eigentliche Veröffentlichung war bereits für Frühjahr 2015 geplant.

Kommentare geschlossen.