SeaWorld dient als Vorlage für Indiens ersten Meeres-Themenpark

Jeder mag Delphine. Addiert man nun noch eine Orca-Show, spektakuläre Achterbahnen und eine hübsche Thematisierung zu dieser simplen Erfolgsformel, erhält man einen typischen SeaWorld Park und damit einen beachtlichen Publikumsmagneten. Aber was macht man, wenn die Blackstone Group keine Pläne für einen ihrer Meeres-Themenparks im eigenen Land hat? Ganz klar, man orientiert sich an China und klaut mal mir nichts, dir nichts das bewährte Konzept des US Unternehmens. Zumindest in Indien. In dem Bemühen, das touristische Potenzial des für seine unberührten Strände bekannten Sindhudurg Distrikts zu stärken, haben der indische Tourismusminister Chhagan Bhujbal und der Industrieminister Narayan Rane, dem Kabinett die Pläne für den Bau eines Freizeitparks vorgelegt. Ihre Inspiration für das Projekt stammt von einem ähnlichen Park mit Meeres Thema in Orlando, Florida.

SeaWorld Delfine SeaWorld dient als Vorlage für Indiens ersten Meeres Themenpark

Indien plant einen riesigen Meeres-Themenpark - Natürlich mit Delphinen

Das rund 240 Hektar große Projekt wird durch eine öffentlich-private Partnerschaft finanziert und kostet voraussichtlich 56 Millionen Euro. Die Landesregierung beteiligt sich mit einem viertel der benötigten Gesamtsumme. Die privaten Investoren dürften aber noch genau so unklar sein, wie der zukünftige Standort des ersten indischen Meeres-Themenparks. “Der Park wird etwa eine halbe Autostunde vom Chipi Flughafen entfernt sein und an der Autobahn zwischen Mumbai und Goa liegen”, kommentierte Bhujbal die gerade begonnene Standortsuche. Zumindest die angepeilte Nähe zu Goa, lässt das Vorhaben etwas realistisch erscheinen und könnte für einen steten Strom an Touristen sorgen. Immerhin zählt der kleine Bundesstaat mit seinen jährlich über zwei Millionen Urlaubern zu den beliebtesten Reisezielen Indiens.

india ocean theme park SeaWorld dient als Vorlage für Indiens ersten Meeres Themenpark

In dieser Region wird nach einem geeigneten Standort für den Park gesucht

“Aber Indien ist nicht China. Wir müssen Auflagen einhalten und bis zum Baubeginn werden noch einige Jahre ins Land ziehen”, beantwortete Bhujbal die Frage nach dem Zeitplan. Es muss also noch niemand einen billigen Flug nach Goa suchen. In der Zwischenzeit können wir euch nur einen Besuch im originalen SeaWorld in Orlando ans Herz legen. Dort gibt es auch Delphine. Und die mag ja bekanntlich jeder…

Pictures: Copyright SeaWorld Parks & Entertainment

Kommentare geschlossen.