Skyline Park: Badesee und “weitere Großanlage” kommen 2015

Der Skyline Park wird im Jahr 2015 um zwei weitere Attraktionen erweitert werden. Das gab Joachim Löwenthal, der den Park zusammen mit seiner Frau besitzt und führt, im Rahmen der Presse-Eröffnung des neuen Spinning Coasters Sky Spin am vergangenen Freitag bekannt.

skyline park wasserspielplatz Skyline Park: Badesee und weitere Großanlage kommen 2015

Einen Wasserspielplatz gibt es im Skyline Park schon. Nun soll ein Badesee folgen.

Auf einer neuen Fläche entstehen sowohl ein Badesee, als auch eine “weitere Großanlage”. Letztere soll – so die vorsichtige Schätzung Löwenthals – etwa sechs Mal so groß werden wie eben die Attraktion, zu deren Präsentation eigentlich geladen war, Sky Spin. Dieser Vergleich legt zumindest nahe, dass es sich hierbei um eine weitere Achterbahn handeln könnte – es wäre dann die fünfte und sicherlich ein weiterer Publikumsmagnet.

skyline park sky wheel.jpg 475x285 Skyline Park: Badesee und weitere Großanlage kommen 2015

Könnte bald neue Konkurrenz erhalten: Überschlagbahn Sky Wheel.

Der ebenfalls geplante Badesee, laut Löwenthal ausgestattet mit “entsprechenden Rutschen”, wird an erster Stelle die Erfrischungsmöglichkeiten und somit die Abwechslung im Park stärken. Durch die Investition könnte es aber auch gelingen, den Park künftig als eine echte Alternative zu den umliegenden Erlebnisbädern zu etablieren – was der Marktposition des Parks keineswegs abträglich sein dürfte.

Wir sind jedenfalls gespannt was uns in den kommenden Jahren im Skyline Park erwartet. Was nun 2015 wirklich gebaut wird bleibt abzuwarten – groß wird es auf jeden Fall!

Bildquellen: Skyline Park (oben) / Rufus46 (unten, unter CC-Lizenzen Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen lizenziert)

1 Kommentar

  1. Jörg sagt:

    na bis 2015 ist noch viel zeit nach ausrangierten Fahrgeschäften zu suchen :)