Spatenstich zum neuen Avatar-Themenbereich

Nach der Schließung des Camp Minnie-Mickey in Disney’s Animal Kingdom Park fanden sich Projektmanager und Imagineers zum Spatenstich zum neuen Themenbereich rund um den Film „Avatar“ zusammen. Gemeinsam mit einem Na’Vi (Spezies in Pandora) nahmen die Verantwortlichen Tom Staggs, Joe Rhode, Bruce Vaughn und George Kalogridis sowie Meg Crofton und Produzent Jon Landau die großen, blauen Schaufeln in die Hand und bewegten symbolisch die ersten Kubikzentimeter des Mammut-Projekts, welches eine Antwort auf Universals „Wizarding World of Harry Potter“ ist.

avatar land groundbreaking disney 011014 475x285 Spatenstich zum neuen Avatar Themenbereich

Die Macher und ein Na’Vi beim Spatenstich zum neuen Themenbereich!

Zur Erinnerung: Die zwei bekannten der drei geplanten Attraktionen in der Welt von Pandora sind unter anderem eine Bootsfahrt durch die mystische Natur dieser anderen Welt und ein Simulator, welcher auf der Technik von der in Epcot zu findenden Attraktion „Soarin‘“ basiert.
Nun beginnt die gut dreijährige Bauzeit im Animal Kingdom, um die nächste wirklich große Expansion nach Expedition Everest zu eröffnen und den Park für Fans des erfolgreichen Kino-Hits interessanter zu machen.

© Bilder: Disney

2 Kommentare

  1. MadCoaster sagt:

    Und der Nächste Spatenstich für ein weiteres Spektakuläres Megaprojekt! Klasse!

  2. Flix sagt:

    Ich bin schon Tierisch gespannt! ^^