Star Tours II – Der Alptraum aller Star Wars Fans?

Laut eigener Aussage, war es das Ziel der Disney Imagineers so viel Star Wars wie nur möglich in den neuen Star Tours Ride zu packen. Je mehr Planeten und bekannte Personen desto besser! Und gerade an letzterem scheint Disney tatsächlich nicht sparen zu wollen. Da die Attraktion zeitlich irgendwo zwischen den Prequels und der klassischen Trilogie angesiedelt wird, war es wohl von Anfang an klar, dass Darth Vader einen Auftritt haben wird. An seiner Seite kämpfen Legionen von Stormtroopers, eigens für die Attraktion entworfene Skytroopers und der Kopfgeldjäger Boba Fett. Zum Ausgleich werden auch einige der guten einen Auftritt erhalten. Bis jetzt wurden C3PO, R2D2, Meister Yoda, Admiral Ackbar, Prizessin Lea und Chewbacca genannt.

star tours ii 01 Star Tours II – Der Alptraum aller Star Wars Fans?

George Lucas und C3PO am Set von Disney's Star Tours II

Spätestens nach der letzten Zeile, dürften echte Star Wars Fans wohl mit einer panischen Schnapp-Atmung zu kämpfen haben. Zog sich Yoda nicht direkt nach dem Anakin Skywalker zu Vader wurde und Leia das Licht der Welt erblickte, in die Abgeschiedenheit des Planeten Dagobah zurück? Und blieb er nicht bis zu seinem Tod im Exil? Wie können die Fluggäste des Starspeeders dann auf eine Lea, die alte genug ist um herumzulaufen und auf Meister Yoda stoßen? Die simpelste Erklärung wäre wohl, dass der Starspeeder einfach kurz auf Dagobah halt macht. Aber dort würde man zu dieser Zeit nur einen vor seiner Hütte sitzenden und uralte Texte entziffernden Yoda antreffen. Die einzigen Momente in denen es dort heiß hergehen würde, liegen im Zeitraum der klassischen Trilogie – Der Kampf gegen Boba Fett (1 NSY) ist also ausgeschlossen.

star tours ii 02 Star Tours II – Der Alptraum aller Star Wars Fans?

Die Dreharbeiten für den 3D Film sind in vollem Gange

Damit das ganze einen Sinn ergibt und die Szene mit Yoda nicht tot langweilig wird, müssen Star Wars Fans also mit dem schlimmsten rechnen. Entweder wird die Geschichte um einen spannende Eintrag auf Dagobah erweitert, oder Disney wirft gemeinsam mit George Lucas den Kanon über den Haufen und Yoda verlässt Dagobah. Möglichkeit Nummer zwei wäre dann wohl wirklich der Story-Alptraum aller Fans… Aber andererseits hat sich ja auch niemand daran gestört, dass bei der Schlacht um Yavin ein Starspeeder mit gemischt hat…

Solltet ihr bis hier hin gelesen und kein Wort verstanden haben, könnt ihr euch ruhig weiter uneingeschränkt auf Star Tours II freuen. Denn technisch wird der Disney Ride sicher alle Register ziehen!

Pictures: Copyright Disney & Lucasfilm Ltd.

Kommentare geschlossen.