The Goddard Group – Drei neue Mega Freizeitparks in Asien angekündigt

In einer Nacht und Nebel Aktion hat die Goddard Group vor wenigen Stunden nicht nur ihre Mitarbeit an dem russischen Freizeitpark Magic World offiziell bestätigt, sondern auch noch drei weitere Projekte angekündigt. So arbeitet das Team momentan eng mit dem Bürgermeister von Jerewan, der Hauptstadt von Armenien, zusammen, um einen Masterplan für die Sanierung eines ehemaligen Sowjet Freizeitparks zu erstellen. Innerhalb der nächsten Jahre soll aus dem heruntergekommenen Haghtanak Park (Victory Park) ein Weltklasse Familienpark, mit vielen top modernen Attraktionen werden. Ob die beiden bestehenden Achterbahnen erhalten bleiben, ist noch unklar.

Goddard Victory Park 475x285 The Goddard Group   Drei neue Mega Freizeitparks in Asien angekündigt

Der Victory Park in Armenien trägt ganz klar Garys Handschrift - Anklicken zum Vergrößern!

Bereits im Bau befindet sich ein riesiges Projekt in Fushun, China. Der Fushun DreamWorld Theme Park wurde über die letzten drei Jahre von Goddard konzipiert und entwickelt und wartet bei seiner Eröffnung mit sechs liebevoll gestalteten Themenbereichen auf. Die über 20 Attraktionen des Parks, basieren laut Gary Goddard auf den weltweit beliebtesten Geschichten und Genres. Nur das der obere Teil des veröffentlichten Artworks, mit seinem See, der Achterbahn und dem Riesenrad, frappierend an Disney’s California Adventure erinnert, will nicht so recht zu dem ansonsten so kreativen und wegweisenden Gary passen.

Goddard Fushun DreamWorld  475x285 The Goddard Group   Drei neue Mega Freizeitparks in Asien angekündigt

Artwork des Fushun DreamWorld Theme Park Resort - Anklicken zum Vergrößern!

Das dritte Projekt dreht sich um einen geplanten Freizeitpark, der nach dem Vorbild der im Westen beliebten Vergnügungspiers gestaltet und in Quingdao, an der nordöstlichen Küste Chinas, aus dem Boden gestampft werden soll. Neben den über 20 Attraktion, wird das Resort auch ein Hotel, Restaurants, Luxus-Geschäfte und einen Entertainment Komplex bieten. Wie immer gilt bei diesen neuen Ankündigungen zwar erst einmal die Devise “Abwarten und Tee trinken”, aber wenn ein alter Hase wie Gary Goddard aus allen Rohren feuert, ist meistens auch etwas dran und die Projekte haben eine realistische Chance das Licht der Welt zu erblicken.

Pictures: Copyright The Goddard Group

Kommentare geschlossen.