Disney Parks

Toy Story Land in der Walt Disney World steht langsam in den Startlöchern

verfasst von David

„Bis zur Unendlichkeit und noch viel weiter“ – ein Spruch aus Pixars erstem Erfolgsfilm Toy Story, der es in den alltäglichen Sprachgebrauch geschafft hat. Nicht ganz so weit muss die Reise allerdings gehen, wenn man Woody, Buzz und Co. einmal höchstpersönlich einen Besuch abstatten möchte. Zur Auswahl stehen neben den Disneyland Resorts in Paris und Hongkong schon bald auch der Park in Schanghai (Eröffnung am 26. April 2018) und die Walt Disney World bei Orlando. Heute legen wir allerdings den Fokus lediglich auf das floridianische Pendant, wo das hiesige Toy Story Land am 30. Juni 2018 in den Disney’s Hollywood Studios eröffnen soll.

So soll das neue Toy Story Land einmal aussehen!

Hierbei debütieren zwei Fahrgeschäfte zum ersten Mal in den Toy Story-Themenbereichen:

Zum einen gibt es mit den Alien Swirling Saucers ein Rundfahrgeschäft, bei welchem man mit den beliebten grünen Außerirdischen in Spielzeugraketen im Kreise fährt. Dabei kommt die gleiche Technik wie schon bei Mater’s Junkyard Jamboree zum Einsatz. Wer weiß, vielleicht werdet ihr dabei auch von der Klaue auserwählt?

Der neue Slinky Dog Coaster dreht schon fleißig seine Runden!

Zum anderen wird es sogar eine Achterbahn geben, bei welcher man auf Slinky Dog durch Andys Garten durch einen Parcours aus seinen Bausteinen und anderem Spielzeug reitet. Slinky Dog Dash ist ein Launched Coaster vom badischen Hersteller Mack Rides, der Spaß für die ganze Familie, mit einer Mindestgröße von 97cm, bietet. Der Schienenschluss wurde bereits im vergangenen August gefeiert und seitdem laufen einige Testfahrten.

In Woody’s Lunch Box wird es sagenhafte Sandwiches zur Jause geben.

Zusätzlich dazu gibt es neben einem neuen Eingang zum äußerst beliebten interaktiven Darkride Toy Story Midway Mania! ein Quick Service Restaurant, das in Form einer Jausenbox auf seine Gäste wartet. Woody’s Lunch Box bietet verschiedenste Sandwiches und andere Mahlzeiten, und wird somit sicherlich eine willkommene Abwechslung zum sonst eher Burger-lastigen Quick Service-Angebot der Hollywood Studios. Eine ansprechende Präsentation des Menüs könnt ihr hier finden. Obacht: nicht mit Hunger anschauen!

Die groben Bauarbeiten sind mittlerweile allesamt abgeschlossen und die feineren Arbeiten laufen auf Hochtouren, um den Gästen ab 30. Juni 2018 ein hervorragendes Erlebnis zu bieten. Wir sind uns sicher, dass das Toy Story Land eine überwältigende Resonanz erfahren wird und das aktuell deutlich reduzierte Angebot der Studios für die Familie gut ergänzt.

Bilder: © Disney, Bioreconstruct/Twitter

über den Autor

David

22 Jahre jung, Exil-Hesse in Österreich, Coffee Addict, Social Media-Opfer, Master-Student in "Innovation & Management in Tourism", Faible für grandioses Experience Design und schlechte Witze.
Dabei seit 2012. Zuständig für Instagram & die allgemeine Bespaßung.