Triops – Bagatelle präsentiert seine vierte Achterbahn auf der IAAPA

Die IAAPA als größte Messe im Jahr, hat nicht nur für Hersteller und Parks, sondern auch für Coaster Enthusiasten interessante Neuigkeiten über Großattraktionen und Achterbahnen in Petto. In diesem Jahr gibt es gar so viel zu berichten (Achtung Ironie), dass wir dort über Frankreichs neueste Errungenschaft, einen umgestellten Vekoma Coaster im Freizeitpark Bagatelle, nahe Marlimont erfahren haben. Gemunkelt wurde über die Triops getaufte Neuheit des Parks zwar schon viel, aber die Gerüchte über den Kauf des Boomerangs aus Karolinelund haben sich letzten Endes doch als komplett falsch heraus gestellt. Bagatelle bekommt 2012 keinen Vekoma Boomerang, sondern einen Invertigo!

Bagatelle Tripos 2012 475x285 Triops   Bagatelle präsentiert seine vierte Achterbahn auf der IAAPA

Triops, der Invertigo Tornado übersiedelt nach Frankreich - Anklicken zum Vergrößern!

Der seit 2005 im dänischen Sommerland Syd betriebene Vekoma Invertigo wurde dieses Jahr geschlossen und die Zukunft dieser in Europa einzigartigen Achterbahn blieb ungewiss. Dass die Vekoma Boomerang und Invertgo Modelle aber wirklich sehr hartnäckig an immer wieder neuen Plätzen auftauchen schreit glatt nach einer Verschwörung. Nun aber mal zu den Fakten, was gibt es hier zu erzählen? Die Länge beträgt 309 m, die Höhe 40 m und während der 3 Inversionen erreicht man irgendwann eine Spitzengeschwindigkeit von 80 km/h. Wir freuen uns zwar über die vierte Achterbahn des französischen Freizeitparks – Aber IAAPA 2011, da wartet doch hoffentlich noch mehr auf uns, oder?

Picture: Copyright Bagatelle

Kommentare geschlossen.