Universal Studios Hollywood: King Kong’s Rückkehr in 3D!

Seit einem Großbrand am Morgen des 1. Juni 2008 mussten Besucher der Universal Studios Hollywood, bei der Tram Tour auf den beliebten Riesenaffen King Kong verzichten. Dessen Filmset wurde, wie auch die der Filme “Zurück in die Zukunft” und “Ben Hur”, vom Feuer vollständig zerstört. Zwei Jahre später feiert King Kong nun sein Comeback und versetzt die Besucher der Attraktion wieder in Angst und Schrecken.

king kong 3d 02 Universal Studios Hollywood: King Kong’s Rückkehr in 3D!

Bei der Neuauflage des Rides setzen die Studios allerdings nicht mehr auf klassische Animatronics, sondern auf modernste 3D Digitaltechnik. Dabei fahren die Züge durch das Zentrum von zwei 61 Meter langen gewölbten Projektionsflächen, auf die ein fast drei Minuten langer HD Film projiziert wird – So entsteht zusätzlich zum 3D Effekt auch noch ein 360 Grad Rundblick. Verglichen mit aktuellen Kinoproduktionen, befindet man sich hier also tatsächlich mittendrin, statt nur dabei.

king kong 3d 01 Universal Studios Hollywood: King Kong’s Rückkehr in 3D!

Für den Film und die visuellen Effekte wurde der neuseeländische Regisseur Peter Jackson und seine Trickfirma Weta Digital Ltd. engagiert, die bereits 2005 ein Remake des Klassikers in die Kinos brachten. “Es ist erstaunlich, was sich in fünf Jahren getan hat. Jetzt werden alle Sinne angesprochen” sagte Jackson in einem Interview zur Eröffnung der King Kong Attraktion. Aber überzeugt in folgendem POV Video am besten selbst vom technischen Fortschritt der letzten Jahre.



Wenn ihr noch immer nicht genug gesehen habt, oder genaueres über die Entstehung des Rides erfahren wollt, könnt ihr euch noch dieses sehenswerte making-of anschauen.



Pictures and Video: Copyright Universal Studios Hollywood

Kommentare geschlossen.