Universal Studios Orlando – US 8523692 B2 wie geschaffen für Gringotts Ride?

Universal hat einen sehr interessanten Aufbau in den USA unter dem Kürzel US 8523692 B2 zum Patent angemeldet, beim dem sich herrlich spekulieren lässt, ob es einen Zusammenhang zwischen der Anmeldung und dem gerade im Bau befindlichen Gringotts Ride in den Studios in Orlando gibt. Im Groben handelt es sich hier um eine Barriere, die die Fahrgäste vor der Strahlhitze und den Flammen eines direkten “Beschusses” durch Feuer schützen würde. Die transparente Wand würde hierbei zwischen den Besuchern und der Feuerquelle errichtet, mit speziellen Harzen beschichtet, und durch eine Elektrode aufgeladen. Diese Vorkehrungen sollen verhindern, dass sich Ruß auf der Barriere absetzt und so den freien Blick stört.

Universal patent 475x285 Universal Studios Orlando   US 8523692 B2 wie geschaffen für Gringotts Ride?

Eine der zugegeben noch etwas groben Zeichnungen zum Patent.

Weiterhin könnte die Wand als Projektionsfläche dienen, um Spezialeffekte, wie zum Beispiel einen Drachen, in Szene zu setzen. Wer denkt bei der Ausrichtung dieses Patentes nicht zwangsläufig an die Szene aus dem letzten Harry-Potter-Film, in der Harry und seine Freunde zum ersten Mal in den Gewölben der Gringotts Bank auf den furchterregenden Drachen treffen?
Ob dieses sehr spannende Konzept nun aber seinen Weg in die Attraktion finden wird, bleibt abzuwarten, spannend ist es auf jeden Fall! Wer weiterführende Informationen zum Patent US 8523692 B2 haben möchte, sei folgender Link ans Herz gelegt: https://www.google.com/patents/US8523692

Pictures: Copyright Universal Studios, Universal Entertainment

Kommentare geschlossen.