Walibi Belgien Zombie Attack – der Halloween Geheimtipp?

Mit dem vorgestrigen 31. Oktober nahm die Halloweensaison einen würdigen Schlusspunkt. Was viele nicht wissen: Einige Freizeitparks lassen Ihre Horrorhäuser noch bis zum Ende der Woche geöffnet und ermöglichen so vielen Gästen und Halloweenfans diese einmalige Stimmung im Park doch noch zu erleben. Genau der richtige Zeitpunkt also um unseren Geheimtipp und auch größte Überraschung unserer Halloweentour vorzuführen: das Halloween-Event Zombie Attack in Walibi Belgium.
Im Vergleich zu dem sonst so medial aufgeputschten Fright Nights in Walibi Holland verspricht “Zombie Attack” in Belgien ein eher kleines Event mit einem geringeren Gruselfaktor zu sein. Dass das Horrorevent aber mit nichts auf der Welt zu vergleichen ist, bewiesen sie bei unserem Besuch vor einigen Tagen. Insgesamt sechs Horror Häuser, von denen alle eine gelungene Stroyline erzählen, lassen selbst etablierte Horrormazes in den USA alt aussehen.

Neu Walibi Belgium 2 Walibi Belgien Zombie Attack   der Halloween Geheimtipp?

Insomnia wurde letztes Jahr zum besten Maze in Walibi Belgien gewählt!

Was bei den Mazes zum Teil am meisten begeistert, sind richtig gute Scare-Elemente und die genialen Scareactors. Ein gutes Beispiel dafür ist das Horror Haus Virus-Z1. Hier entwickelt Marva, die Hauptperson des Horror-Events, mit ihrer Zombie-Armee einen tödlichen Virus, welcher die komplette Menschheit zu lebenden Toten verwandelt. Chirurgenmasken, die den Besuchern zur Prävention ausgeteilt werden, sind nur ein kleines Gimmick des wahren Schock-Feuerwerks. Doch nicht nur die Thematik der ganzen Maze überzeugt durch Kreativität, auch die schauspielerische Qualität der Scareactors begeistert. Zimperlich geht man mit den verängstigten Versuchskaninchen nicht gerade um. Doch neben diesem und vier anderen hochklassigen Mazes konnte eines der sechs Grusellabyrinthe alles Bisherige toppen!

Neu Walibi Belgium 3 Walibi Belgien Zombie Attack   der Halloween Geheimtipp?

In die abgelegene Zombie-Bar kommen nur Inhaber eines RIP-Pass.

Projekt-Z, die einzige Maze mit einem Aufpreis von 5€, ist wirklich nur etwas für Hartgesottene. In möglichst kleinen Gruppen stellen sich Besucher dem wohl verrücktesten und verstörtestem Labyrinth, das wir je erlebt haben. Die Kombination aus Überraschungen, Spezial-Effekten, engen Gängen und grandiosen Scareactors ist hier ganz klar das Geheimrezept und etwas völlig außergewöhnliches. Doch wie der Park seine Attraktion schon vermarktet: Was in diesem Labyrinth vor sich geht, bleibt ein Geheimnis.
Wer also noch nicht genug von Halloween und sich bisher noch nicht genug gegruselt hat, dem empfehlen wir noch in diesem Jahr dem Event einen Besuch abzustatten. Unser absoluter Geheimtipp und noch bis 4. November geöffnet!

Pictures: Copyright Walibi Belgium

Kommentare geschlossen.