Was ist los im… Plopsa Holiday Park in Haßloch?

Viel ist passiert – berichtet wurde wenig. Auf Grund des Wunsches des Holiday Parks, keine Bilder der Bau- und Abrissarbeiten in die weite Welt des Internets zu stellen, wissen viele nicht was vor dort vor sich geht. Eines ist klar: der Park bekommt ein neues Gesicht! So wurden große Teile des Baum- und Blumenbestandes im ehemaligen Eingangsbereich dem Erdboden gleich gemacht, um den Besuchern im Sommer 2012 den neuen Themenbereich „Majaland“ zu präsentieren. Ferner wurden bereits die Fundamente für den neuen, märchenhaften Eingangsbereich geschaffen, um möglichst rechtzeitig zum Saisonstart den Besuchern als „Holiday Park 2.0“ entgegen zu treten.

Plopsa Holiday Park 2012 Plakat 475x285 Was ist los im… Plopsa Holiday Park in Haßloch?

Das Ankündigungsplakat am Parkplatz - Anklicken zum Vergrößern!

Außerdem präsentierte uns heute der Holiday Park auf Facebook sein neues Logo. Zu sehen sind zu einem das neue prächtige Eingangstor, zum anderen eine Reihe von Häusern, die im Sinne eines Fachwerkstils möglicherweise auf die neue Mainstreet hinweist. Zudem wird das Logo von einer schwungvollen Achterbahnschiene vollendet. Neben der neuen Schriftart, die bei jedem Plopsa-Park zu finden ist, findet man jetzt auch den Anhang „Plopsa“ neben dem Namen. Schon kurze Zeit nachdem der Holiday Park das Logo veröffentlicht hatte, hagelte es, neben den positiven Kommentaren, auch reihenweise Kritik. Größtenteils wurde sich über die weitere Veränderung und den Kultstatus aufgeregt. 

Holiday Park Plopsa Logo Was ist los im… Plopsa Holiday Park in Haßloch?

Das neue Holiday Park Logo erstrahlt in den gewohnten Farben!

Das neue Logo zeigt deutlich, wohin der Park gehen wird. Neuer Glanz und frischer Wind mit märchenhaften Welten – das scheint die Devise. Wir freuen uns auf die zukünftigen Veränderungen im (inoffiziellen) deutschen Plosaland.

Verfasst von unseren Foren-VIPs Andi & Roadrunner
Pictures: Copyright Holiday Park & Johannes Sauter

Kommentare geschlossen.