Wasserparks aus aller Welt #3 – Yas Waterworld

Passend zu unserem Themenmonat Wasser präsentieren wir euch in unserer neuesten Artikelreihe ein paar ausgewählte Wasserparks aus der ganzen Welt. Heute führt uns unsere Reise vom italienischen Jesolo (Link) in den Mittleren Osten nach Abu Dhabi.

Yas Waterworld Rutsche 475x283 Wasserparks aus aller Welt #3 – Yas Waterworld

Rutschspaß pur in der Yas Waterworld

Erst im Januar 2013 eröffnete die Yas Waterworld Abu Dhabi am Persischen Golf, genau dort, wo die Konkurrenz an Wasserparks nicht größer sein könnte. Weltweit bekannte Namen wie Wild Wadi oder das Aquaventure in Dubai dominieren den Freizeitparkmarkt im Mittleren Osten. Aldar Properties, die Betreibergesellschaft der Ferrari World, wagte den mutigen Versuch einen neuen Wasserpark dort zu etablieren und heute, zwei Jahre später, kann man ein positives Résumé ziehen. Im erst kürzlich erschienen Global Attraction Attendance Report (Wir berichteten) platziert sich die Yas Waterworld nur ganz knapp hinter den beiden oben erwähnten Wasserparks.

Yas Waterworld Schlangen 475x285 Wasserparks aus aller Welt #3 – Yas Waterworld

Die Thematisierung ist weltklasse – Anklicken zum Vergrößern!

Das Rezept für diesen Erfolg ist die Kombination aus kreativem Storytelling, hochwertiger Thematisierung und weltweit einzigartigen Innovationen. Jedem gelungenen Großprojekt liegt ein interessantes Konzept oder eine außergewöhnliche Idee zugrunde, auch die Yas Waterworld bildet diesbezüglich keine Ausnahme. Jede Attraktion im Park besitzt eine eigene Geschichte, die sich an den Charakteren und Ereignissen aus der Hintergrundgeschichte der Yas Waterworld orientiert. Die Besucher folgen der Erzählung eines jungen Mädchens namens Dana, die sich auf die Suche nach der verlorenen Perle begeben hat, die einst Wohlstand über ihr Dorf brachte. Ob bei den verschiedenen Rutschen oder auf dem Souk mit seinen kleinen Boutiquen und Restaurants – immer wieder begegnen die Parkbesucher Dana und ihren Freunden.

Yas Waterworld Perltaucher Wasserparks aus aller Welt #3 – Yas Waterworld

Auch als Gast kann man hier nach Perlen tauchen

Doch jede noch so fantasievolle Story hilft nichts, wenn die Attraktionen nicht überzeugen können. Bei der Yas Waterworld muss man sich hierüber aber keinerlei Sorgen machen. Über 40 Wasserrutschen und Attraktionen bietet der Wasserpark. Darunter echte Highlights wie die erste Loopingrutsche im Mittleren Osten oder Dawwama, eine gigantische Rutsche mit 20 Meter hohem Trichter und 6-Personenreifen.

Eines der besten Argumente, warum die Yas Waterworld auf der To-do-Liste von allen Freizeitparks stehen sollte, ist die Vekoma-Achterbahn Bandit Bomber. Zahlreiche Wasser- und Lasereffekte erhöhen den Fahrspaß auf der circa 550 Meter langen Strecke. Eine Besonderheit des Suspended Coasters sind die im Wagen verbauten Wassertanks, die die Fahrgäste jederzeit während der Fahrt auslösen und so neugierige Beobachter unterhalb der Bahn komplett durchnässen können.

Bandit Bomber Yas Waterworld 475x285 Wasserparks aus aller Welt #3 – Yas Waterworld

Richtig nass werden bei Bandit Bomber nicht nur die Fahrgäste – Anklicken zum Vergrößern!

Wer also demnächst Urlaub in den Vereinigten Arabischen Emiraten verbringt, sollte sich einen Besuch in der Yas Waterworld unter keinen Umständen entgehen lassen.

Wir machen uns wieder auf den Weg in den nächsten Wasserpark und stellen euch dann im folgenden Teil unserer Reihe den Water Cube in Peking näher vor.

Die anderen Artikel der Wasserparks aus aller Welt-Reihe:
#1: Therme Erding / Deutschland
#2: Aqualandia Jesolo / Italien
#3: Yas Waterworld / Abu Dhabi
#4: Water Cube / Peking, China
#5: Wet’n’Wild Sydney / Australien
#6: Valley of the Waves / Sun City, Südafrika
#7: Beach Park / Fortaleza, Brasilien
#8: Aquaventure / Nassau, Bahamas
#9: Typhoon Lagoon / Lake Buena Vista, USA

Pictures: Copyright Yas Waterworld

Kommentare geschlossen.