Brasilien-Special zur WM 2014 – Walter World

Heute entführt uns die Fußball Weltmeisterschaft 2014 in den Park Walter World. Richtig gelesen, nicht etwa Water World, wie man zunächst annehmen möchte und die Schreibweise mit einem Rechtschreibfehler rechtfertigt. Genauer gesagt, handelt es sich um den Freizeitpark Parque Temático Walter World in der Nähe von Sao Paulo, Rio de Janeiro und Belo Horizonte.

Vermeintlich liegt der Park mitten im Nichts, aber ganz im Gegenteil, mit den Einzugsgebieten aus drei Großstädten, liegt er sogar mehr als günstig. Fußball-Fans dürfte es jedenfalls freuen, so finden doch in allen drei Stadien etliche Spiele statt. Wenn man etwas großzügig ist, ist auch die WM-Stadt Curitiba nicht allzu weit weg.

1461001 440433406062141 1047925238 n 475x285 Brasilien Special zur WM 2014 – Walter World

Kinder kommen in der Walter World voll auf ihre Kosten

Der Park ist ziemlich unspektakulär nach seinem Gründer Walter Miguel benannt worden. Unspektakulär? Wer gut aufgepasst hat, dem dürfte an dieser Stelle auffallen, dass auch Disney nicht mehr oder weniger als ein Name ist. Aus diesem Gesichtspunkt, scheint die Namensgebung daher gar nicht mal so ideenlos. Ob sich Walter Miguel an Walt Disney orientiert hat, ist allerdings nicht bekannt.

Der Park ist vor allem für kleinere Gäste interessant. Die Attraktionen sind überschaubar und für den geübten Achterbahnfahrer wenig spektakulär. Was der Park aber zu bieten hat, ist, neben seinen Fahrgeschäften, ein Zoo. Diese Kombination aus Technik und Natur scheint für die Kleinsten besonders reizvoll. Für Erwachsene, zugegeben, könnte es hier schnell auch langweilig werden. Für einen Familienausflug lohnt es sich jedoch allemal. Was im ersten Moment nach einem kleinen Park klingt, hat immerhin ein eigenes Hotel und eine Gesamtfläche von 12 Hektar.

Zu den Highlights des Parks gehören sicherlich die beiden Achterbahnen Dragao und Montanha Russa. Wer jetzt allerdings technische Großanlagen erwartet, täuscht sich. Es ist eher der Charme kleiner Attraktionen und das Gefühl von “echtem” Achterbahnfahren, das diesen Park ausmacht. Hier und da würde auch ein Anstrich mal gut tun, aber das tropische Flair entschädigt. Ein paar Eindrücke gefällig? Klickt Euch durch unsere Bildergalerie.

Spiele in Sao Paulo:

(Gruppe) Brasilien – Kroatien
(Gruppe) Uruguay – England
(Gruppe) Niederlande – Chile
(Gruppe) Südkorea – Belgien
Achtelfinale
Halbfinale

Spiele in Belo Horizonte:

(Gruppe) Kolumbien – Griechenland
(Gruppe) Belgien – Algerien
(Gruppe) Argentinien – Iran
(Gruppe) Costa Rica – England
Achtelfinale
Halbfinale

Spiele in Rio de Janeiro:

(Gruppe) Argentinien – Bosnien Herzegowina
(Gruppe) Spanien – Chile
(Gruppe) Belgien – Russland
(Gruppe) Ecuador – Frankreich
Achtelfinale
Viertelfinale

Spiele in Curitiba:

(Gruppe) Iran – Nigeria
(Gruppe) Honduras – Ecuador
(Gruppe) Australien – Spanien
(Gruppe) Algerien – Russland

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Kommentare geschlossen.