Airtimers Wochenrückblick KW 21 – Innovationsdrang und alte Liebe

Eine XXL-Woche voller Neuigkeiten liegt hinter uns. Für Fans ein Highlight jedes Jahr um diese Zeit: Die Statistikauswertung des Global Attractions Attendance Reports. Dabei stellt man immer wieder fest: Neuheiten ziehen Gäste an und ohne Investitionen geht es nicht voran – am besten wenn sie innovativ und neu sind. Und darum dreht sich bei unserem heutigen Wochenrückblick alles um Innovation und Renovierung. Manchmal entsteht aus alten Bauteilen etwas neues und oft auch besseres. Dagegen zieht uns eine Neuentwicklung ebenso immer wieder in den Bann der Faszination. Diese Woche vereinigte sich so einiges und wir feiern Innovationen ebenso wie das Sprichwort “Alte Liebe rostet nicht”.

Achterbahnen

  • Pulsierende Gäste und deutsche Einblicke
    Letzte Woche veröffentlichte Walibi Belgium den dritten Teil der Baudokumentation von Pulsar, dem neuen Boomerang Splash von Mack Rides, bei der es auch seltene Einblicke in die Produktionshallen von Waldkirch gibt. Spannender für Gäste ist aber die seit wenigen Tagen laufende Pre- bzw. Soft-Opening-Phase. Bereits einige tausend Gäste kamen in den letzten Tagen in den Genuss einer Probefahrt und die Meinungen fallen sehr positiv aus. Bis wir es zum Neuheiten-Check nach Belgien schaffen bleibt, uns nur das Lob zum Innovationsmut.
  • Hulk zurück in voller Stärke
    Nur noch wenige Tage kann es wohl dauern, bis ein alter Gigant und weltbekannter Superheld wieder an den Start für die Besucher geht. Inzwischen läuft The Incredible Hulk Coaster in Universal’s Islands of Adventure auf Betriebsgeschwindigkeit – und das so sanft wie nie zuvor. Passend zur neuen Testwoche, nach der Erwähnung im letzten Wochenrückblick, hier ein weiteres Video mit mehr Einblicke auf die neue alte Achterbahn, denn Alte Liebe rostet nicht…

  • InvadR – “Quasi” Recycling auf Holzbasis
    Die für 2017 angekündigte Holzachterbahn InvadR wird mit der Eröffnung direkt schon etwas historisches an sich haben. Busch Gardens Williamsburg verriet auf dem Baublog, dass die Bahn die ehemaligen Züge von Gwazi aus Tampa bekommt. Für die neue Great Coaster International-Achterbahn wird der Zug aber komplett saniert, denn manchmal rostet alte Liebe (vielleicht) doch?!
AT WR 21 16 Achterbahn Coaster News 5 475x285 Airtimers Wochenrückblick KW 21 – Innovationsdrang und alte Liebe

Zerlegen ist der noch wahrscheinlich einfachste Schritt bei der Renovierung…

  • Wie Phönix aus der Asche: SkyDragster geht in die heiße Phase
    Ende der Woche verhärteten sich die Gerüchte um die den neuen Motorbike-Coaster im bayrischen Skyline-Park. Die erste Transportbox mit Stützen und Schienen kam im Park an. Die Art von Zweigurtschiene ist hier aber nicht waagerecht sondern senkrecht angeordnet und erinnert an eine Monorail-Schiene bzw. die bekannte Steeplechase-Anlage im britischen Blackpool Pleasure Beach. Dazu wurde vom Park bekannt gegeben, dass im ersten Jahr nur ein Wagen auf der Strecke im Betrieb sein wird. Für die Saison 2017 kommen dann drei weitere Fahrzeuge dazu. Demnächst stellen wir euch die Anlage näher vor und verbleiben heute mit einem himmlisch innovativ, für das was uns bei SkyDragster erwarten wird.
AT WR 21 16 Achterbahn Coaster News 4 475x285 Airtimers Wochenrückblick KW 21 – Innovationsdrang und alte Liebe

Eine weitere deutsche Innovation kündigt sich an: SkyDragster im Skyline-Park

  • Vekoma steigt auf in die Achterbahn-Formel 1
    Am Freitag präsentierte Vekoma über die eigene Facebookseite den ersten Zug der “neuen Generation”. Die Züge für Thrillachterbahnen präsentieren sich mit von oben schließenden Beckenbügeln, inklusive Westen in B&M-Manier, wie man sie unter anderem von Flug der Dämonen kennt. Dieser Zug wird in wenigen Wochen die Achterbahn Formula 1 im polnischen EnergyLandia befahren. Eine für Vekoma innovative Achterbahn mit einem nicht ganz so innovativen Zugdesign.
AT WR 21 16 Achterbahn Coaster News 2 475x285 Airtimers Wochenrückblick KW 21 – Innovationsdrang und alte Liebe

Auf den roten Schienen in Polen macht dieser Zug sicher noch einiges mehr her…

  • Monster monstert mächtig
    Rund einen Monat nach Schienenschluss in Iowa wurde diese Woche das erste Point-of-View-Video der Bahn öffentlich hochgeladen. Das Monster und damit die neueste Infinity Coaster-Auslieferung von Gerstlauer für das Adventureland bietet ein packendes 90-Sekunden-Layout ohne Atempause mit viel Innovationslust für den amerikanischen Kontinent.

  • Last But Not Least: Kein Wochenrückblick ohne Wildfire
    Mi dem Kommentar “The black one.” präsentierte ein Mitarbeiter am ersten europäischen Rocky Mountain Construction-Projekt den ersten Wagen des neuen Zuges. Schwedens neueste Achterbahn erhält dazu neue Räder. Was genau da in Kolmården passiert bleibt aber noch etwas geheimnisvoll, trotz des wohl best-dokumentiertesten Bau einer Achterbahn. Für das Zugdesign gilt aber, dass alte Liebe ruhig rosten darf, denn innovativ ist RMC allemal genug.
AT WR 21 16 Achterbahn Coaster News 3 475x285 Airtimers Wochenrückblick KW 21 – Innovationsdrang und alte Liebe

“The black one.” – mehr müssen auch wir nicht hinzufügen

Freizeitparks

  • Der Wasserwolf im Hansa-Park
    Die Wildwasserfahrt im nördlichsten Park der Republik erhielt in den vergangenen Tagen einen neuen Soundtrack und nennt sich jetzt Der Wasserwolf am Ilmensee. Die noch unter Arrow vertriebene Bahn fährt gerade in ihrer 40. Saison und erfreut immer noch Gäste aller Generationen, schließlich rostet alte Liebe nicht – selbst bei Dauerwasserung.
  • Maku-Souvenir-Shop eröffnet
    Während der neue Hypercoaster Mako von Bolliger & Mabillard noch im Testbetrieb ist, so eröffnete diese Woche bereits der obligatorische Shop. Im verlinkten Video gibt es eine digitale Tour durch das bissige Sortiment. Seaworld Orlando zeigt damit das man auch schon vor einer Eröffnung Geld mit etwas verdienen kann, was eben noch gar nicht geöffnet hat – echt innovativ.
  • Europa-Park-Arena zieht um
    Für den geplanten Neubau der Europa-Park-Arena muss die alte, transportable Halle nun auf den Mitarbeiterparkplatz ausweichen, um den Betrieb bis zur Eröffnung der neuen Halle im kommenden Januar aufrecht zu erhalten. Neben den bereits bekannten Bauarbeiten, erwartet uns also demnächst die nächste Baustelle im Europa-Park-Gelände. Alte Liebe rostet also nicht, sondern wird nur umgesetzt.
AT WR 21 16 Achterbahn Coaster News 1 475x285 Airtimers Wochenrückblick KW 21 – Innovationsdrang und alte Liebe

Für Fans ein ungewohntes Bild: Die im Abbau befindliche EP-Arena

Disney

Die Disney-News der Woche diesmal im Newsticker:

  • Frozen Ever After in WDW Epcot eröffnet am 21. Juni 2016
  • Erste Testdurchläufe von The Iron Man Experience werden im Hong Kong Disneyland durchgeführt
  • Mitschnitt der 20-minütigen Abendshow Ignite the Dream im Shanghai Disneyland von Inside the Magic veröffentlicht
  • Verwirrung bei Fans: Drittes Soarin’-Theater in WDW ging am Freitag in Betrieb, wobei der neue Film erst ab dem 17. Juni 2016 gezeigt wird und so noch für drei Wochen die Chance besteht, den alten Film zu sehen
  • Gerüchte um erste Erweiterung im neuen Shanghai-Park: 2017 könnte dort ein weiteres Toy Story Land eröffnen. Erste Anzeichen sind in den aktuellen Baustellenfotos bereits zu erkennen.

Bilder © Sea World/BGW, SkyFans.de, Vekoma, TPR/MatthiasB und epfans.ch

2 Kommentare

  1. Shaun sagt:

    Klasse news! Danke

  2. CurryPlus sagt:

    Vekoma war übrigens der Innovationslieferer. Dort gab es vor B und M Westen auf den Zug neu Entwicklungen für SLC und MK 1200.