Wooden Warrior – Quassy’s neuer Gravity Group Woody

Der traditionelle US Freizeitpark Quassy hat nach langer Suche nun endlich einen passenden Namen für seine neue Holzachterbahn gefunden. Für die Namenssuche wurden die Kinder von umliegenden Schulklassen um Vorschläge gebeten und das Marketing Team wählte im Anschluss aus den über 90 Einsendungen „Wooden Warrior“ als Gewinner aus. Mitinhaber George Fratzis II zeigte sich in einem Interview von der Wahl begeistert, da „Wooden Warrior“ die indianischen Wurzeln des Parknamens Quassapug (= größter Teich) widerspiegelt.

quassy wooden warrior 01 Wooden Warrior – Quassys neuer Gravity Group Woody

Aber im Gegensatz zu dem kämpferischen Namen scheint die Bahn selbst relativ zahm aus zufallen. Der Woody wurde von der „Gravity Group“ entworfen und bietet auf einer Streckenlänge von 366 Metern eine beschauliche, 56 km/h schnelle, Fahrt durch die Grünanlagen des Freizeitparks. Zum Einsatz kommen dabei Timberliner-Züge mit je 12 Sitzplätzen, welche durch ihre komfortablen Fahreigenschaften den Familiencharakter der Bahn noch weiter unterstreichen.

quassy wooden warrior 02 Wooden Warrior – Quassys neuer Gravity Group Woody

Aber wenn man bedenkt das Quassy bereits seit 102 Jahren eher auf Familien als auf Adrenalin-Junkies setzt, scheint es so als hätte die „Gravity Group“ wieder einmal einen Volltreffer gelandet!

Pictures: Copyright Quassy Amusement Park

Kommentare geschlossen.