Airtimers Wochenrückblick KW 42 – Die Antwort auf alle Fragen

Achterbahnen

  • Neues Bauvideo zu Klugheim
    In der neuesten Ausgabe der Bauvideos über Klugheim und den Intamin-Multilaunchcoaster Taron erfährt man etwas mehr über die Basaltsteine, die überall im neuen Themenbereich platziert werden. Neben dem künstlich Hergestellten, kommt nämlich auch echtes Basaltgestein im Phantasialand zum Einsatz, das später die Umgebung noch naturgetreuer aussehen lassen soll.

  • Bauupdate aus den Universal Studios Japan
    Der neueste B&M Flying Coaster The Flying Dinosaur in den Universal Studios Japan macht Woche für Woche große Fortschritte. So steht inzwischen schon ein Großteil des rekordbrechenden First Drops. Die Bahn soll bereits im Frühjahr 2016 eröffnen und ist weltweit für die Universal Parks einzigartig.
  • Erste Inversion von StormChaser steht
    StormChaser wird eine von insgesamt vier RMC-Achterbahnen die im nächsten Jahr eröffnen, geht neben den anderen drei Projekten jedoch häufig unter. Europas erste Holzachterbahn von der Rocky Mountain Construction namens Wildfire im schwedischen Kolmården, die weltweite erste gelaunchte Holzachterbahn in Dollywood namens Lightning Rod und die verrückte Hybridachterbahn The Joker im kalifornischen Six Flags Discovery Kingdom scheinen alle mehr Vorfreude zu generieren als die Anlage im Kentucky Kingdom. Diese Woche wurde aber der obere Teil des First Drops installiert, der wie bereits bei Medusa Steel Coaster, die Fahrgäste ebenfalls zuerst kopfüber stellt, und ließ den ein oder anderen Fan sicher umdenken.
WR StormChaser 475x285 Airtimers Wochenrückblick KW 42 – Die Antwort auf alle Fragen

Kopfüber in die erste Abfahrt – Anklicken zum Vergrößern!

Freizeitparks

  • Neue Baubilder aus dem Thorpe Park
    Das Warten für Fans des Thorpe Parks hat fast ein Ende. In ziemlich genau einer Woche wird am 25. Oktober um Mitternacht endlich das Geheimnis um die neue Attraktion für den britischen Freizeitpark gelüftet. Bereits im Dezember 2014 begann mit den Bauarbeiten für die gigantische Halle, die inzwischen fast vollständig aufgebaut ist. Am wahrscheinlichsten entsteht hier der erste Darkride des Parks, doch die Gerüchte sind zahlreich und in der Vergangenheit wurde auch schon über einen Immersive Tunnel oder eine VR-Maze spekuliert.
  • Neuheiten im Holiday Park angekündigt
    Am gestrigen Samstag fand im Holiday Park in Hassloch erneut ein HoPa Fanday statt. Und wie bereits in der Vergangenheit wurde auch gestern wieder ein bisschen aus dem Nähkästchen geplaudert und die Neuheiten für 2016 gelüftet. So wird der Bereich rund um den Sky Fly, die Neuheit von 2015, thematisiert und mit einem Kettenkarussel sowie einem neuen Imbissstand erweitert. Auf dem Artwork erkennt man zudem, eine vierte Attraktion im Bereich, diese soll im Jahr 2017 realisiert werden.
Holiday park 2016 neu 475x285 Airtimers Wochenrückblick KW 42 – Die Antwort auf alle Fragen

Der finale Themenbereich in der Endplanung samt Neuheit 2017 – Anklicken zum Vergrößern!

  • Legoland in Virginia noch immer geplant?
    Merlin Entertainments, die Betreibergruppe der Legoland-Parks, ist immer auf der Suche nach neuen Ländern und Orten um einen der äußerst beliebten Familien-Freizeitparks zu bauen. Bereits als man in den 90er Jahren Ausschau für den perfekten Standort für das erste Legoland innerhalb der USA gehalten hat, wurde der Bundesstaat Virginia genauestens durchsucht und kam letztendlich einem eigenen Legoland sehr nahe. Das Interesse durch die britische Unternehmensgruppe hat wohl nie ganz nachgelassen, so dass man im Örtchen Stafford das mögliche Baugebiet weiterhin freihält, bis sich Merlin für eine Location an der nordamerikanischen Ostküste entschieden hat. Angeblich versucht Merlin aber einen Standort weiter südlich zu finden um vom Freizeitpark-Tourismusgebiet rund um Richmond und Williamsburg zu profitieren.
  • Neue Hürde für Skyplex in Orlando
    Die höchste Achterbahn der Welt im geplanten Skyplex am International Drive in Orlando steht vor einer neuen Hürde. Das Orange County Planning und Zoning Board hat in einer Abstimmung denkbar knapp mit 4 zu 3 Stimmen für eine Ablehnung des Projektes gestimmt. Gründe hierfür waren vor allem Blitzeinschläge und die Höhe des Komplexes, sowie weitere nicht genannte Gründe. Das ist jedoch noch lange nicht das Aus für das Projekt, der Kommissionsausschuss könnte am 3. November 2015 trotzdem für den Bau des Komplexes abstimmen, denn die jetzige Entscheidung ist lediglich eine Empfehlung.

Disney

  • Disneyland Australia war nicht nur ein Gerücht
    Anders als der Name es vermuten lässt, ist Gold Coast eine der größten Städte in Australien und keine Küstenregion. Die 500.000 Einwohner große Stadt ist eines der beliebtesten Reiseziele für Touristen aus aller Welt. Surfer, Taucher, Strandurlauber und auch Freizeitparkfans fühlen sich hier pudelwohl. Der Anteil der letzten Gruppe wäre sicher signifikant höher, wenn die Umsetzung eines Disneylands, die bislang als Gerücht klassifiziert war, nicht geplatzt wäre. Laut einem Artikel des Gold Coast Bulletins hatte man sich bereits ein Stück Land reserviert, das Gelände fertig ausgeplant und Artworks erstellen lassen, als Michael Eisner plötzlich einen Rückzieher machte und Disney lieber nach China expandieren ließ.
WR Disneyland Australia 475x285 Airtimers Wochenrückblick KW 42 – Die Antwort auf alle Fragen

Das einzige öffentlich bekannte Artwork zum Projekt – Anklicken zum Vergrößern!

  • Club Disney eröffnet am 4. Dezember in den Disney’s Hollywood Studios
    Endlich gibt es wieder einen Grund zur Freude für alle Familien, die bald Urlaub in der Walt Disney World machen. Nach einer langen Reihe von Schließungen erhalten die Disney’s Hollywood Studios noch in diesem Jahr eine Neuheit. Hinter Rock’n’Rollercoaster entstand in den letzten Moanten ein komplett neues Gebäude. Das Sunset Showcase wird jedoch nicht wie ursprünglich vermutet ein neues Theater behausen, sondern vorerst den so genannten Club Disney. Im Club Disney kann ab dem 4. Dezember zusammen mit den Charakteren zu der Musik des Radio Disney getanzt und gefeiert werden. Das wird vor allem die kleinsten Besucher begeistern und kann für Eltern eine echte Erleichterung werden, die ihre Kinder noch nicht auf die benachabrte Achterbahn oder den Tower of Terror mitnehmen können.

Pictures: Copyright Kentucky Kingdom, Holiday Park, Legoland Florida, JPI Imagineering

Kommentare geschlossen.