Zwei neue Attraktionen für Parc Astérix in 2016

Im Parc Astérix gibt es in der kommenden Saison gleich doppelten Grund zur Freude, der Park in der Nähe von Paris kündigte nämlich den Bau von gleich zwei neuen Attraktionen an. Zu einem wäre da eine neue Attraktion im griechischen Themenbereich zwischen der gemütlichen Bootsfahrt La rivière d’elis und der Holzachterbahn Tonnere de Zeus, wobei es sich um einen Disc’O-Coaster der Firma Zamperla handeln wird. Eine baugleiche Anlage findet man beispielsweise im Movie Park Germany unter dem Namen Crazy Surfer. Die Version in Parc Astérix wird allerdings bedeutend großzügiger gestaltet und unter dem Namen Discobélix betrieben. Die Fanseite Fans du Park Asterix haben ein exklusives Artwork auf ihrer Seite veröffentlicht:

Parc Asterix 2 475x285 Zwei neue Attraktionen für Parc Astérix in 2016

Das erste Artwork zum neuen Dic’O-Coaster – Anklicken zum Vergrößern!

Die zweite Neuheit wird ganz in der Nähe des 2012 eröffneten B&M Inverted-Coaster Oziris im ägyptischen Themenbereich entstehen. Hierbei handelt es sich um einen Backflash, welcher ebenfalls von der italienischen Firma Zamperla geliefert wird. Unter dem Namen Sacrés Crocos (zu Deutsch: Heilige Krokodile) lädt der, ebenfalls aufwendig gestaltete, Backflash zu rasanten Überschlägen. Die Konzeptzeichnungen machen jedenfalls Lust auf mehr, ehe es im Jahr 2017 eine neue Großachterbahn geben soll, so Geschäftsführer Pascal Fliche.

Parc Asterix 475x285 Zwei neue Attraktionen für Parc Astérix in 2016

Das Artwork zum neuen Top-Spin – Anklicken zum Vergrößern!

Pictures: Copyright Fans du Parc Asterix, Parc Asterix

2 Kommentare

  1. MadCoaster sagt:

    Auf dem Artwork ist kein floorless Top-Spin abgebildet, sondern ein “Backflash” vom Hersteller Zamperla, gut zu sehen an diesem “Vorsprung” am rechten Stützpfeiler. Bitte korrigieren.

  2. Andi sagt:

    Danke für den Hinweis!
    Wir haben es in unserem Artikel korrigiert.