Freizeitparks

Freizeitparks in Deutschland müssen wieder schließen!

verfasst von Andi

Wir haben es fast alle befürchtet, nun ist es Gewissheit – auch in Deutschland müssen die Freizeitparks vorzeitig wieder schließen.
Ab Montag dem 2. November müssen Freizeiteinrichtungen – wozu Freizeitparks zählen – schließen.
Dies trifft vor allem die größeren Freizeitparks wie das Phantasialand oder den Europa-Park, welche dieses Jahr erstmalig keine kurze Winterpause einlegen wollten, ehe Sie dann mit ihrem Winter-Event wieder an den Start gehen.

Aber auch kleinere Freizeiteinrichtungen, wie beispielsweise die Karls Erlebnisdörfer sind hart getroffen.

Ein Großteil der Parks in Deutschland hätte allerdings nach diesem Wochenende (Halloween + Allerheiligen) sowieso die Saison beendet.
Die Schließung gilt erstmals nur bis Ende des Monats. Ob die Freizeitparks danach wieder eröffnen können wird wohl vom Infektionsverlauf abhängig sein.

über den Autor

Andi

Hey Folks!
25 Jahre alt, Rheinländer,
Expert in Food-Technology/Food Inspector

Favorite Places: Walt Disney World & Silver Dollar City & Cedar Point

Dabei seit 2012. Zuständig für Facebook, Instagram und siehe oben

hinterlasse einen Kommentar