Freizeitparks

Italien schließt alle Freizeitparks aufgrund der steigenden Infektionszahlen!

verfasst von Andi

Letzte Woche haben bereits die Freizeitparks in Beglien schließen müssen, nun müssen auch die Freizeitparks in Italien vorzeitig ihr Saison beenden!
Nach vorgaben der Regierung müssen Freizeitparks mindestens für die nächsten vier Wochen bis zum 24.11.2020. Einer von Italiens größten Freizeitparks – Mirabilandia – wird damit die Saison vorzeitig beenden und erst wieder im Jahr 2021 auf machen.
Die Regierung reagiert damit auf stark steigende Infektionszahlen. Auch Restaurants im Land müssen nun wieder ab 18 Uhr schließen.
Die anderen Parks wie das Gardaland oder die Cinecitta World haben zu diesem Zeitpunkt noch keine Mitteilung abgegeben. Es ist allerdings davon auszugehen, dass die Saison für dieses Jahr beendet ist, da die Zahlen sicherlich bis zum Jahresende an einem kritischen Punkt sein werden.

Nach und Nach werden in den europäischen Ländern die Maßnahmen angezogen. Wie lange in Deutschland die Freizeitparks noch geöffnet bleiben dürfen, ist abzuwarten.

Pictures: Copyright Gardaland, Mirabilandia

über den Autor

Andi

Hey Folks!
25 Jahre alt, Rheinländer,
Expert in Food-Technology/Food Inspector

Favorite Places: Walt Disney World & Silver Dollar City & Cedar Point

Dabei seit 2012. Zuständig für Facebook, Instagram und siehe oben

hinterlasse einen Kommentar