Walt Disney’s Enchanted Tiki Room – Ein halbes Jahrhundert Feiern mit José, Michael, Pierre und Fritz

Denkt man an 1963, dann denken die einen an den Élysée-Vertrag zwischen Deutschland und Frankreich, John F. Kennedys Ausruf “Ich bin ein Berliner” vom Balkon des Schöneberger Rathauses und natürlich an die legendäre Rede mit dem Titel “I have a Dream” von Martin Luther King. Die anderen denken eher an mehr oder weniger kulturelle Ereignisse wie die Geburt der Frauenschwärme Johnny Depp, Brad Pitt und Til Schweiger – doch dies alles mag uns heute in diesem Artikel herzlich wenig interessieren! Als Achterbahn- und Freizeitparkblog stehen für uns natürlich die themenspezifischen Ereignisse im Vordergrund, und so scheint es irgendwo ein relativ witziger Zufall zu sein, dass genau heute vor fünfzig Jahren (Herrschaftszeiten, wie die Zeit vergeht!) die erste Attraktion in einem Freizeitpark auf diesem Planeten eröffnet wurde, welche die vollkommen neue und bahnbrechende Technologie der so genannten Audio-Animatronics benutzt. Der Titel verrät es schon – heute feiern wir auf den Tag genau das 50. Jubiläum von Walt Disney’s Enchanted Tiki Room!

tiki01 Walt Disneys Enchanted Tiki Room   Ein halbes Jahrhundert Feiern mit José, Michael, Pierre und Fritz

Der Adventureland-Klassiker verbindet polynesische Architektur mit einer unterhaltsamen Show.

Spricht man vom Enchanted Tiki Room, spricht man von 54 singenden Blumen, zwölf Tiki-Trommlern und 24 singenden Masken. Doch was aber wäre die wohl bekannteste Animatronic-Show der Welt ohne seine ca. 60 Vögel, die mit ihren lieblichen Singstimmchen diese Show überhaupt ausmachen? Die bekanntesten darunter sind wohl die vier Gastgeber der Show, welche allesamt Aras sind. Namentlich sind dies José (ein Mexikaner), Michael (ein Ire), Pierre (ein Franzose) und Fritz (ein Deutscher), die mit Charme und Witz durch die Show führen und für Unterhaltung sorgen.

Walt Disney Enchanted Tiki Room 1 475x285 Walt Disneys Enchanted Tiki Room   Ein halbes Jahrhundert Feiern mit José, Michael, Pierre und Fritz

Walt Disney im Eröffnungsjahr des Tiki Rooms – Anklicken zum Vergrößern!

Nur was wäre der Enchanted Tiki Room ohne seinen Soundtrack, der mindestens für zwei Tage im Kopf ist und den man wahrscheinlich nur schnell loswerden kann, wenn man sich direkt im Anschluss der Show mit zwanzig Runden “it’s a small world” psycho- und audiotraumatisch in einen komatösen Zustand versetzt? Man weiß es nicht, man will es vermutlich auch gar nicht erst wissen. Was aber feststeht, ist die Tatsache, dass das berühmteste Lied der Attraktion, “In the Tiki, Tiki, Tiki Room”, aus den Federn der Disney-Songwriter Robert und Richard Sherman stammt. Als erster Song, der für eine Attraktion mit Audio-Animatronics geschrieben wurde, erfreut er sich auch heute noch größter Beliebtheit und regt große wie kleine Gäste zum Mitsingen an!

tiki02 Walt Disneys Enchanted Tiki Room   Ein halbes Jahrhundert Feiern mit José, Michael, Pierre und Fritz

Das Markenzeichen des Tiki Rooms: die singenden Animatronic-Vögel.

Aktuell gibt es den Disney-Klassiker ganze drei Mal auf dieser Welt zu bestaunen. Neben der Originalversion im Ur-Disneyland in Anaheim, kann man die gefiederten Sänger auch im Magic Kingdom, wo die Attraktion 1971 noch als “Tropical Serenade” eröffnet wurde und im Tokyo Disneyland, wo aktuell eine veränderte Version mit Stitch aus dem Film “Lilo und Stitch” gespielt wird, bestaunen. Als eine Besonderheit sei aber noch das Sponsoring der Versionen in Florida und Kalifornien zu erwähnen, welches seit 1976 von der Dole Food Company übernommen wird. Dadurch sind Orlando und Anaheim zwei der ausgesprochen wenigen Orte auf der Welt, in denen der berühmte Dole Whip angeboten wird. Zu kaufen gibt es diese Softeisspezialität in Kalifornien nahe der Outdoor-Preshow, in der diverse Tikigötter mitsamt ihren Aufgaben erläutert werden, in einem kleinen Stand. Dies bedeutet gleichzeitig, dass es tatsächlich erlaubt ist, während der Show auch im Inneren der Attraktion zu essen! In Orlando hingegen wird der Dole Whip in einem eigenen separaten Snackstand, der Aloha Isle, angeboten.

Walt Disney Enchanted Tiki Room Dole Whip 475x285 Walt Disneys Enchanted Tiki Room   Ein halbes Jahrhundert Feiern mit José, Michael, Pierre und Fritz

Eine Variation des Dole Whips mit Ananassaft: der Pineapple Float – Anklicken zum hungrig werden!

Letzten Endes bleibt uns zum Abschluss an die kleine Hommage an Walt Disney’s Enchanted Tiki Room nur noch zu sagen, dass man diesem Klassiker – trotz äußerst eingestaubtem Image von Vogel-Animatronicshows – definitiv einen Besuch abstatten sollte, wenn man einmal in Anaheim, Orlando oder Tokyo ist. Ein Klassiker ist schließlich ein Klassiker ist ein Klassiker ist ein Klassiker… José, Michael, Pierre und Fritz werden sich freuen! Wir gratulieren dem Enchanted Tiki Room herzlichst zum 50. Geburtstag und verabschieden uns in diesem Artikel mit einem Video, welches trotz Kürze einige historische Einblicke in die erste Animatronicshow der Welt gibt.

Bildquellen – Bild 1 und 4: Airtimers.com | Bild 2: Disney

1 Kommentar

  1. Daniel sagt:

    Ein wahrer Klassiker. Herzlichen Glückwunsch Enchanted Tiki Room. 50 Jahre lang Generationen verzaubert. Respekt. Ich seh schon, was heute den ganzen Tag in meiner Playlist läuft……”in the tiki tiki tiki room…..;-)”