Schienenschluss bei Helix in Liseberg!

Der neue Mack-Rides Gigant Helix im schwedischen Freizeitpark Liseberg feierte vorgestern endlich seinen lang ersehnten Schienenschluss! Nach mehreren Monaten harter Arbeit wurde nun endlich das letzte Schienenstück feierlich an seinen Platz des 1381 Meter langen Layouts gebracht. Wie gewohnt bei solch einem Akt waren alle fleißigen Aufbauer und Verantwortlichen vor Ort und bestaunten den vollendeten Parcours. Doch die Arbeiten an Helix sind noch lange nicht getan, denn neben den mehreren Hundert Testläufen die eine Bahn dieses Kalibers durchlaufen muss, ist die Station sowie sonstige Gestaltung noch nicht komplettiert.

Helix Schienenschluss Schienenschluss bei Helix in Liseberg!

Wie gewohnt mit Fahnen, wurde das letzte Schienbenstück gesetzt

Neben dem Schienenschluss gibt es allerdings noch weitere Neuigkeiten der etwa 23 Millionen Euro teuren Anlage. Denn die mittlerweile fest in der Freizeitparkszene integrierten Soundtrack-Produzenten von IMAscore verleihen auch diesem Monstrum einen musikalischen Background. Ihn zu beschreiben ist nicht einfach, allerdings könnte man sagen, dass es sich hierbei um mystischen, wenn nicht schon epischen Elektro handelt, welcher wohl optimal zur Szenerie von Helix passt.
Wer sich darunter nichts vorstellen kann, dem können wir nur herzlichst empfehlen auf diesen LINK zu klicken, wo eine 30-minütige „Hörprobe“ wartet.
Das Projekt Helix geht endlich in die letzten Züge – die Skyline des Parks hat es allerdings jetzt schon für immer verändert.

Picture: Copyright Liseberg

Kommentare geschlossen.