Monkey Kingdom China – Alles Banane im Affen Freizeitpark

Langsam könnte man sich fragen, wie lange es noch dauert bis alle gut klingenden Freizeitpark Namen in China aufgebraucht sind. Das neueste Resultat dieses Duden-Darts hört auf den Namen “Monkey Kingdom” und soll bis 2014 in der Nähe von Peking aus dem Boden gestampft werden. Hinter dem 1,53 Milliarden USD teuren Projekt steht die in Asien nicht unbekannte und bei uns fast unaussprechliche Zhonghong Real Estate Gruppe, welche bereits seit Mitte 2010 an dem Vorhaben feilt und schon bald den offiziellen Startschuss erteilen will. Für das gesamte Konzept des Themenparks, den Masterplan und die Entwicklung der Attraktion zeichnet sich die in Kalifornien ansässige Design-Firma Thinkwell verantwortlich.

Monkey Kingdom China Artwork 01 475x285 Monkey Kingdom China   Alles Banane im Affen Freizeitpark

Der Monkey Kingdom Themenpark im Überblick - Anklicken zum Vergrößern

Sicher keine schlechte Wahl und ein guter Grund um dieses Projekt ein wenig genauer unter Augenschein zu nehmen. Denn Thinkwell ist bei weitem kein Neuling in dieser Branche und konnte bereits mit dem Design der Achterbahn “Furious Baco” im PortAventura, dem Masterplan der MGM Studios Korea und der Organisation der “Wizarding World of Harry Potter” Eröffnung in den Islands of Adventure, international punkten. Und selbst wer noch nicht so weit gereist ist, dürfte bereits in Deutschland über ein Design des preisgekrönten Unternehmens gestolpert sein. Auch wenn der Dark-Ride “Ice Age Adventures” im Movie Park Germany unserer Meinung nach nicht gerade repräsentativ für die Arbeit der Firma ist.

Monkey Kingdom China Artwork 02 475x285 Monkey Kingdom China   Alles Banane im Affen Freizeitpark

Im 4D Kino des Park scheint es tatsächlich Affen zu geben- Anklicken zum Vergrößern

“Durch die Verknüpfung unserer traditionellen Kultur mit modernster Freizeitpark Technik, erschaffen wir direkt neben Peking einen Park mit Disney Qualitäten, der auf bekannte und beliebte chinesische Geschichten setzt” erklärte der Vorsitzende Wang der Zhonghong Gruppe. “Thinkwell bringt sein Fachwissen über Themenparks in das Projekt ein, während unser Team sicher stellt das die Kultur Chinas angemessen integriert wird. Das ist eine perfekte Partnerschaft.” Allem Anschein nach schwimmt das “Monkey Kingdom” somit nicht nur im Kielwasser der Disneyland Shanghai Hype-Welle, sondern kopiert auch noch dreist dessen Konzept. Wen wundert es da, dass Disney bis heute nicht mehr als eine Handvoll Artworks veröffentlicht hat?

Monkey Kingdom China Artwork 03 475x285 Monkey Kingdom China   Alles Banane im Affen Freizeitpark

Das Wahrzeichen des Monkey Kingdom - Anklicken zum Vergrößern

Abseits dieser Ähnlichkeiten, wirken die ersten veröffentlichten Konzeptzeichnungen aber recht stimmig und vielversprechend. Nur fragt bitte nicht, weshalb ein Freizeitpark über die chinesische Kultur den Namen “Monkey Kingdom” trägt. Keine Ahnung. Für Ideen, die etwas Licht in das Königreich der Affen bringen, sind wir aber dankbar…

Pictures: Copyright Monkey King Co. Ltd.

Kommentare geschlossen.