Napoleonland – Ein großer Freizeitpark für einen kleinen Feldherrn

Für die einen ist er ein nationaler Volksheld, für die anderen war er nur ein unerbittlicher Diktator. Aber egal ob man Napoleon Bonaparte nun verehrt oder verachtet, sein Mythos lebt weiter. Vor allem in der kleinen, nur 85 Kilometer südlich von Paris gelegenen Stadt Montereau-Fault-Yonne, wo sich jährlich tausende von Fans treffen, um einen der letzten Siege von Napoleon über die Württemberger und Österreicher zu feiern. In Anbetracht dieses Rummels würde sich wohl jeder Bürgermeister die Hände reiben und sich zufrieden zurück lehnen, aber Yves Jego schmiedet bereits größere Pläne. Montereau soll zu einem wahren Publikumsmagneten werden und mit einem 100 Hektar großen historischen Napoleon Themenpark ein bis zwei Millionen Besucher pro Jahr anlocken.

napoleonland Montereau Freizeitpark Theme Park 02 475x285 Napoleonland – Ein großer Freizeitpark für einen kleinen Feldherrn

Der aktuelle Masterplan des Napoleonland Parks - Anklicken zum Vergrößern!

Vieles ist über das geplante Napoleonland zwar noch nicht bekannt, aber laut dem aktuellen Masterplan wird sich die Thematisierung nicht nur ausschliesslich um den französischen Kaiser und Feldherrn, sondern generell um Europa, Russland und den Orient zur Zeit Napoleons drehen. Die Besucher erwarten Attraktion rund um einige der berühmtesten Schlachten Napoleons, wie “Der Sturm auf die Bastille” oder “Die Schlacht von Trafalgar” als opulente Wasser-Show. Sogar die Krönung Napoleons darf Hautnah miterlebt werden. Wenn es nach den Verantwortlichen geht, soll der Startschuss für den Bau des rund 230 Millionen US-Dollar teuren Freizeitparks 2014 fallen. Die Eröffnung ist zur Zeit für 2017 geplant. Das heisst, wenn die Finanzierung des Projekts auch wirklich zustande kommt.

napoleonland Montereau Freizeitpark Theme Park 01 475x285 Napoleonland – Ein großer Freizeitpark für einen kleinen Feldherrn

Die Europa Themenbereiche im Detail - Anklicken zum Vergrößern!

Yves Jego zeigt sich jedenfalls bereits zuversichtlich: “Wir meinen das Projekt durchaus ernst. Napoleonland soll kein neues Disneyland werden, sondern stattdessen Bildung und Spaß bieten. Die Amerikaner hatten Erfolg mit Disney, warum sollten wir das nicht auch mit Napoleon schaffen?” Was soll man darauf schon noch groß antworten…

Pictures: Copyright Napoleonland

Kommentare geschlossen.