Six Flags Fiesta Texas – Die Klapperschlange aus Stahl!

Six Flags hat wieder einmal zugeschlagen! Nach dem Umbau des Texas Giant zum spektakulären New Texas Giant heuerte man nun wieder die Spezialisten von Rocky Mountain Construction an, um der 20 Jahre alten Holzachterbahn Rattler in Six Flags Fiesta Texas ein neues Gesicht zu verpassen. Auf dem ersten Blick werden dabei sogar Großteile der aktuellen Strecke beibehalten, aber wie bereits gesagt nur auf dem ersten Blick. So verbucht der First Drop zwar immerhin die selbe Höhe wie die alte Version, allerdings wird die Bahn in Zukunft mit einem Gefälle von 81°, einer Abfahrtslänge von 52 Metern sowie einer Top-Geschwindigkeit von 113 km/h aufwarten können. Als klänge das nicht schon nach Adrenalin genug, gibt es dabei ein noch weiteres, uns bereits bekanntes Highlight.

Iron Rattler 2 Six Flags Fiesta Texas   Die Klapperschlange aus Stahl!

Der steile First Drop ist nur eines der vielen Highlights

Denn wie bereits bei Outlaw Run in Silver Dollar City hat man auch hier eine Inversion eingeplant. Die angedachte Barrel Roll, so die Bezeichnung des Elements, soll den Nervenkitzel in unbeschreibliche Höhen hieven. Dass die Track-Erneuerungen von Rocky Mountain Construction begeistern, konnte man vor kurzem schon an den zahlreichen positiven Meinungen zum New Texas Giant feststellen – mit zwei weiteren neuen Coastern dieser Generation kann man nur hoffen, dass auch bald mal die ein oder andere europäische Holzachterbahn in den Genuss eines solchen Re-Trackings kommt. Potentielle Kandidaten gäbe es schließlich zur Genüge…

Copyright: Pictures Six Flags

Kommentare geschlossen.