Der Freizeitpark Klotten eröffnet 2012 die steilste Wildwasserbahn Europas

Seit der Wild- und Freizeitpark Klotten vor mehr als sieben Jahren mit dem Gerstlauer Bobsled-Coaster “Heiße Fahrt” seine erste große Attraktion in Betrieb genommen hat, wurde der beschauliche kleine Park an der Mosel bei Klotten in Rheinland-Pfalz auch zum gerne besuchten Ausflugsziel für Achterbahnfans, auf der Suche nach einem schnellen Count. Nur Schade, dass der Rest des damals angekündigten dreistufigen Ausbauprojekts niemals verwirklicht wurde. Von der Vulkan Thematisierung konnte bis heute nur der Rohbau bewundert werden und mit der damals geplanten Wildwasserbahn hat wohl niemand mehr so richtig gerechnet. Zu unrecht, wie sich jetzt herausstellt!

Freizeitpark Klotten heisse fahrt Der Freizeitpark Klotten eröffnet 2012 die steilste Wildwasserbahn Europas

Der 2004 eröffnete Gerstlauer Bobsled-Coaster Heiße Fahrt

Pünktlich zum Saison Ende erreicht uns die Nachricht das die Bagger nun endlich rollen, erste Fundamente gelegt werden und wir uns auf die mit 56° steilste Wildwasserbahn Europas freuen können. Die 110 Meter lange und 40 Meter breite Bahn des Schweizer Herstellers abc rides bietet aber auch noch weitere Besonderheiten: Zu Beginn der Fahrt werden die sechssitzigen Booten mit einem vertikalen Aufzug auf eine Höhe von rund 24 Metern befördert, nur um im Anschluss auf der 120 Meter langen Abfahrt mit Airtime-Hügel in die Tiefe zu stürzen und dabei die Achterbahn “Heiße Fahrt” zu kreuzen.

Freizeitpark Klotten Wildwasserbahn 2012 475x285 Der Freizeitpark Klotten eröffnet 2012 die steilste Wildwasserbahn Europas

Artwork der neuen Wildwasserbahn - Anklicken zum Vergrößern!

Allerdings wir die Bahn mit einer Länge von 240 Metern nun leider weitaus kürzer ausfallen, als die ursprünglich von Mack und abc rides geplanten und angebotenen. Diese sollten teilweise unter den Bunnyhops der Achterbahn entlang führen. Das neue Layout bereitet dem feucht-fröhlichen Wasserspaß jedoch sicher keinen Abbruch und die erste Konzeptzeichnung der neuen Burgruinen Thematisierung sieht schon jetzt unverschämt gut aus. Es würde uns nicht verwundern, wenn Klotten in der nächsten Saison ein paar neue Besucher gewinnt, die den Wild- und Freizeitpark zuvor links liegen gelassen haben.

Picture: Copyright Wild- und Freizeitpark Klotten

Kommentare geschlossen.