Urzeit-Darkride für den Movie Park Germany?

Das Jahr 2014 sollte für den Movie Park Germany eigentlich das Jahr der Achterbahn werden – doch das 10.000-Quadratmeter-Projekt, das direkt hinter dem Eingang entstehen sollte, konnte der Parkeigentümer Parques Reunidos finanziell nicht mehr tragen. Aktuell ist der Park aber bereits mit dem Bau einer Ersatzattraktion beschäftigt. Seit August werden hierzu regelmäßig Informationen gestreut.

 Urzeit Darkride für den Movie Park Germany?

Beim Movie Park steht 2014 wohl ein Darkride auf dem Programm.

Bestätigt wurde auf diesem Weg, dass es sich um eine Indoorfahrattraktion handeln wird, dass diese in der Halle errichtet wird, in der bis vor einigen Jahren die Movie-Magic-Show präsentiert wurde, dass das Thema der Attraktion Urzeit sein wird und, dass es sich um eine Weltneuheit handeln wird. Versprochen wurde darüber hinaus eine „faszinierende Themenfeld“ und die Familientauglichkeit der Attraktion. Diese Informationen lassen einen Dinosaurier-Darkride sehr wahrscheinlich erscheinen, zumal auf dem Website-Teaser zum neuen Saisonpass tatsächlich etwas zu erkennen ist, das einem Dinosaurier sehr ähnlich sieht und die Parkleitung selbst vor einiger Zeit einen Darkride als Alternative zur Achterbahn ins Spiel gebracht hat.

movie park halle Urzeit Darkride für den Movie Park Germany?

So sah es Ende November in der ehemaligen Movie-Magic-Halle aus.

Noch nicht offengelegt sind natürlich die spezifischen Details, aus denen sich dann auch der Begriff „Weltneuheit“ ergeben könnte. Vermutet werden kann aber ein sonst noch nirgendwo errichtetes Attraktionsmodell – Spekulationen ranken sich diesbezüglich vor allen Dingen um den italienischen Hersteller Gosetto, aber auch EFT Ride Systems könnte angesichts fortdauernder Hinweise des Movie Parks auf den EFT-Darkride Thors Hammer in Tusenfryd ein Kandidat sein.

Dass die neue Attraktion eine echte Filmlizenz erhält, kann indes als unwahrscheinlich eingestuft werden. Bei einer auf Dinosaurier ausgerichteten Thematisierung würde sich natürlich die bekannte Filmtrilogie Jurrassic Park anbieten, da der Movie Park aber nicht mehr einem Filmstudio gehört und somit auf Einzelverhandlungen angewiesen ist, wird die Hürde für einen Lizenzerwerb wohl zu hoch liegen. Nichtsdestotrotz sind wir natürlich gespannt, was uns der Bottroper Park in der nächsten Saison bieten wird – und halten euch darüber auf dem Laufenden.

Bildquelle (Bild 2): Movie Park Germany

Kommentare geschlossen.