Warner Brothers bestätigt englische Harry Potter Attraktion für 2012

Der “Ron Weasley” Darsteller Rupert Grint hat es zwar bereits im September ausgeplaudert (Airtimers berichtete), aber nun ist es offiziell: Warner Brothers hat die englischen “Leavesden Studios” übernommen und wird diese nicht nur als europäische Zentrale und Drehort, sondern auch für Studio Touren nutzen. Insgesamt will die US Filmfirma ca. 116 Millionen Euro in die Studios investieren und man hofft das die Attraktion bereits 2012 für Besucher zugänglich sein wird.

Leavesden Studios Warner Brothers bestätigt englische Harry Potter Attraktion für 2012

Konzeptzeichnung der Warner Bros. Leavesden Studios

Bei dieser Studio Tour wird es zwar keine Rides, wie zum Beispiel in den “Universal Studios Hollywood” geben, aber dafür erhalten die Besucher einen authentischen Blick hinter die Kulissen eines echten operativen Filmstudios. Das Highlight der Tour ist die Besichtigung der Originalkulissen, Kostüme und Requisiten aus diversen Warner Brothers Blockbustern, wie “Harry Potter” oder “Batman – The Dark Knight”.

Leavesden Studios Harry Potter Warner Brothers bestätigt englische Harry Potter Attraktion für 2012

So ähnlich wird wohl auch die Studio Tour mit den HP Requisiten aussehen

Alles in allem also ein spannendes Projekt, dass vor allem Film-Fans genauer im Auge behalten sollten. Und schon alleine der zu erwartende Ansturm durch die Harry Potter Fans dürfte die “Leavesden Studio Tour” schnell zu einem finanziellen Erfolg machen. Und wer weiß, vielleicht bescheret uns dieser Erfolg in Zukunft ja noch einige Rides und Achterbahnen. Platz dafür wäre auf dem rund 70 Hektar großen Gelände allemal!

Pictures: Copyright Warner Brothers & Harry Potter – The Exhibition

Kommentare geschlossen.