Freizeitparks

Belgien schließt alle Freizeitparks aufgrund steigender Corona-Zahlen!

verfasst von Andi

Belgien reagiert als eines der ersten Länder in Europa mit neuen strengeren Maßnahmen. So dürfen ab sofort alle belgischen Freizeitparks für mindestens die kommenden 4 Wochen nicht öffnen. Somit entfallen auch die weiteren Halloween-Nights im Bobbejaanland.
Allerdings betrifft diese sofortige Schließung lediglich die Freizeitparks. Zoos – ausnahme Innenanlagen – und Schwimmbäder dürfen weiterhin betrieben werden.

Belgien ist nicht das einzige Land in dem die Zahlen rapide steigen – auch in den Niederlanden, Österreich und Deutschland gibt es immer mehr Neuinfektionen.
Bleibt abzuwarten ob hier zu Lande auch wieder strengere Maßnahmen für Freizeitparks folgen werden.

Bilder: Copyright Bobbejaanland

über den Autor

Andi

Hey Folks!
25 Jahre alt, Rheinländer,
Expert in Food-Technology/Food Inspector

Favorite Places: Walt Disney World & Silver Dollar City & Cedar Point

Dabei seit 2012. Zuständig für Facebook, Instagram und siehe oben

hinterlasse einen Kommentar