GCI Big Fun – Großer Holzachterbahn Spaß, zum kleinen Preis!

Stahlachterbahnen gibt es wie Sand am Meer. Ein wichtiger Grundstein für die enorme Verbreitung dieser stählernen Giganten, waren die von Enthusiasten oft belächelten Boomerang und Suspended Looping Coaster (SLC) Modelle von Vekoma, die dank einer fast einzigartigen Massenproduktion relativ billig an jeden noch so kleinen europäischen Freizeitpark verramscht wurden. Ob sich dieses Erfolgskonzept auch mit den viel selteneren Holzachterbahnen wiederholen lässt? Diese Frage dürften sich wohl auch die Designer der in Sunbury, Pennsylvania ansässigen Kult Achterbahnschmiede Great Coasters International (GCI) gestellt haben. Denn als bisher größte Ankündigung der IAAPA 2011 in Orlando wurde heute deren neues Big Fun Modell der Öffentlichkeit vorgestellt.

GCI Big Fun Woodie Great Coasters International GCI Big Fun   Großer Holzachterbahn Spaß, zum kleinen Preis!

Das auf der IAAPA ausgestellte Modell der kompakten GCI Big Fun Holzachterbahn

Für eine Investition von nur 3 Millionen USD (ca. 2,2 Millionen Euro) bietet das kompakt gehaltene Big Fun Modell von GCI alles was das Herz eines jeden Woodie Fans höher schlagen lässt. Und das der US Hersteller dabei erneut auf seine bewährten und komfortablen Millennium Flyer Züge setzt, dürfte niemanden groß verwundern. Insgesamt lässt sich das Modell schon fast als Rundum-Sorglos-Paket für kleinere Freizeitparks bezeichnen, da diese nur noch einen geeigneten Platz finden und einen Weg dorthin anlegen müssen. Ob Great Coaster International’s Big Fun tatsächlich als der Vekoma SLC der Woodies in die Achterbahngeschichte eingehen wird, muss sich zwar erst zeigen, aber es müsste schon mit dem Teufel zugehen, wenn wir nicht bald über ein paar verkaufte Bahnen berichten dürfen.






Picture and Video: Copyright Great Coasters International

Kommentare geschlossen.