Paramount Murcia – Bauarbeiten könnten früher beginnen als gedacht

Allen Zweiflern zum Trotz scheint die Planung rund um den angekündigten Paramount Themenpark im spanischen Murcia große Fortschritte zu machen. Wie die Regionalregierung jetzt bekannt gegeben hat, könnte das eine Milliarde Euro teure Resort sogar schon 2014, ein Jahr früher als ursprünglich angegeben, eröffnet werden. Die Bauarbeiten sollen bereits innerhalb der nächsten sechs Monate beginnen. Das gesamte Resort umfasst eine Fläche von 158 Hektar und beinhaltet im finalen Ausbau nicht nur den Themenpark, sondern auch sieben Hotels, ein Einkaufszentrum, mehrere Restaurants, einen Business- und Konferenzbereich, sowie ein Freiluft-Auditorium für 15.000 Zuschauer. Sollte all dies tatsächlich verwirklicht werden, wäre Paramount Murcia mit einem Schlag der größte Park in Spanien und der der zweitgrößte in Europa.

Paramount Theme Park 01 Paramount Murcia   Bauarbeiten könnten früher beginnen als gedacht

So hätte der Titanic Ride im koreanischen Paramount Park ausgesehen

Fest steht hingegen schon, auf welche Attraktionen sich die Besucher an den angepriesenen 300 Sonnentagen im Jahr freuen können. Im Themenbereich Adventure City können Nachwuchsagenten mit dem 4D Film Mission Impossible und der Achterbahn Italien Job spannende Abenteuer, voller Spezial Effekte erleben. Hoffnungslose Romantiker sind hingegen auf der Titanic, bei Jack und Rose gut aufgehoben. Einen Eisberg später, geht es dann weiter in den tropischen Themenbereich Lost Valley. Abenteurer kommen hier voll auf ihre Kosten und erkunden auf einer Wildwasserbahn den Congo, erforschen mit Lara Croft einen düsteren Tempel voller Fallen und zähmen auf der rasanten Achterbahn Dragon Legend einen Drachen in Beowulfs Schloss. Voll gepumpt mit Adrenalin wird es anschliessend Zeit der Erde Lebewohl zu sagen.

Paramount Theme Park 02 Paramount Murcia   Bauarbeiten könnten früher beginnen als gedacht

Artwork des koreanischen Lost Valley Themenbereichs

Denn im Themenbereich Plaza Futura wartet bereits der Star Trek Motion Simulator und entführt die Besucher in fremde Galaxien, die noch nie ein Mensch zuvor gesehen hat. Gerade wieder gelandet wartet schon der nächste Schock. Im 4D Film War of the Worlds haben Ausserirdische die Erde in Schutt und Asche gelegt und trachten nach dem Leben der Besucher. Ein Ziel das übrigens auch die ruhelosen Geister in der 3D Show Paranormal Activity verfolgen. Wer das alles mit heiler Haut überstanden hat, kann sich entspannen und im Kinderbereich Woodland Fantasy in die geheimnisvolle Welt der Spiderwick Chronicles eintauchen und den Kinderspielplatz Happy Tree besuchen. Der kopflose Reiter im angrenzenden Sleepy Hollow dürfte aber wohl der Designer sein, der diese Attraktion hier völlig unpassend angesiedelt hat.

Paramount Theme Park 03 Paramount Murcia   Bauarbeiten könnten früher beginnen als gedacht

So ähnlich könnte der Star Trek Ride vielleicht aussehen

Da das Resort auch von Paramount Pictures als produktives Filmstudio genutzt wird, ist es etwas schade das sich unter den geplanten Attraktionen keine Studio Tour á la Universal Studios Hollywood befindet. Aber was nicht ist, kann ja noch werden. Für das Eröffnungsjahr werden 2,5 Millionen Besucher und das doppelte innerhalb von 5 Jahren erwartet. Ermöglicht wird dieser Strom an Besuchern durch einen neuen, nur 20 Minuten vom Park entfernten internationalen Flughafen und einem AVE Hochgeschwindigkeitszug zwischen Madrid und Murcia. Hinsichtlich des Erfolgs zeigen sich die Investoren zuversichtlich. Denn abgesehen von dem gescheiterten Terra Mitica erfreuen sich Freizeitparks in Spanien einer anhaltenden Beliebtheit und auch der Warner Bros. Park in Madrid soll bis 2015 stark erweitert werden.

Achtung: Da für den Paramount Park in Murcia noch keine offiziellen Bilder veröffentlicht wurden, haben wir für diesen Artikel auf Konzeptzeichnungen des nie über die Planung hinaus gekommenen Parks in Korea zurückgegriffen. So ähnlich dürfte aber auch der spanische Park am Ende aussehen.

Pictures: Copyright Paramount Themepark Murcia

Kommentare geschlossen.