Freizeitparks

Europa-Parks Horror Nights – Traumatica fallen aus

verfasst von Andi

Schlechte Nachrichten für alle Halloween Fans. Das Halloween Event Horror Nights – Traumatica im Europa-Park wird dieses Jahr nicht stattfinden. Den Grund dafür könnt ihr euch sicher schon denken – Covid 19. Aufgrund der ganzen Maßnahmen, welche einzuhalten sind sowie der Planungsunsicherheit wird das Event nicht stattfinden können. So sind Halloween Events generell für die deutlich höheren Menschenmassen und enge Haunted-Häuser bekannt.

Der Event-Plan des letzten Jahres

Der Park wird allerdings nicht ganz auf Halloween in diesem Jahr verzichten, denn ab Herbst 2020 wird es mit Yullbe eine neuartige Horror-VR-Experience im Europa-Park geben. Hierbei soll nicht nur der VR-Effekt für Nervenkitzel sorgen, sondern auch analoge Überraschungen für Schockmomente sorgen. Weitere Informationen sowie Preise will der Park in Kürze bekannt geben.
Ob der Ausfall von Traumatica auch die aufwendige Dekoration im gesamten Park beeinträchtigen wird, ist aktuell noch nicht bekannt.
Mit dem Ausfall ist der Europa-Park der erste deutsche Park, welcher den Ausfall seines Halloween Events bekannt gibt.
In anderen deutschen Parks wie dem Movie Park Germany oder in Tripsdrill gibt man sich noch hoffnungsvoll. Mal sehen was die Zeit bringt.

Pictures: Copyright Traumatica, Europa-Park

über den Autor

Andi

Hey Folks!
25 Jahre alt, Rheinländer,
Expert in Food-Technology/Food Inspector

Favorite Places: Walt Disney World & Silver Dollar City & Cedar Point

Dabei seit 2012. Zuständig für Facebook, Instagram und siehe oben

hinterlasse einen Kommentar